Himmelsmechanik - aus sieben Bildern. Ballett

Werktitel
Himmelsmechanik
Untertitel
aus sieben Bildern. Ballett
KomponistIn
Entstehungsjahr
1960
Überarbeitungsjahr
1964
Genre(s)
Neue Musik
Gattung(en)
Tanz/Ballett
Besetzung
Instrumental
Besetzungsdetails

variable Besetzung
Art der Publikation
Verlag
Verlag/Verleger
Abschnitte/Sätze:
Parallaxe, Zentrifugal-Zentripetal, Polymeron, Expansion-Kontraktion, Population I, Population II, Osculationen

Uraufführung:
17. Oktober 1960 Wiener Konzerthaus - Mozart-Saal
Mitwirkende: Cerha Friedrich
Weitere Informationen: nur Bilder 1, 5 und 6; bei der UA wurde im Programm einfachheitshalber nur der Name 'Parallaxe' für alle drei simultan aufgeführten Blätter angegeben; UA des 7. Bildes 1.6.1964 Klosterneuburger Kulturtage/A. Logothetis

Aufnahme:
Titel: Osculationen/Himmelsmechanik
Label: Carus-Verlag
[Der Begriff "Graphische Notation"] wurde zum erstenmal von mir geprägt, um auf ein verbindliches Lesen hinzuweisen und ihn von der als Improvisationsmittel verstandenen "Musikalischen Graphik" abzuheben. Besetzung, wenn nichts vorgeschrieben, beliebig, aber für Orchestergruppen geeignet.

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 27. 3. 2020): Logothetis Anestis . Himmelsmechanik - aus sieben Bildern. Ballett. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/120588 (Abrufdatum: 12. 8. 2020).