Drei Sätze - für gemischten Chor, Soli und Violoncello

Werktitel
Drei Sätze
Untertitel
für gemischten Chor, Soli und Violoncello
KomponistIn
Beteiligte Personen (Text)
Celan Paul
Entstehungsjahr
1995
Dauer
22m
Genre(s)
Neue Musik
Sprache (Text)
Deutsch
Französisch
Besetzung
Chor
Soloinstrument(e)
Solostimme(n)
Besetzungsdetails

Solo: Sopran (1), Alt (1), Tenor (1), Bass (1)

gemischter Chor (1), Violoncello (1)


Soli (Chorsolisten)

Art der Publikation
Verlag
Abschnitte/Sätze:
  1. Les Globes
  2. Die Silbe Schmerz
  3. La Contrescarpe


Uraufführung:
7. Mai 1996 Musikverein Wien
Veranstalter: Wiener Festwochen
Mitwirkende: Kitt Florian, Ortner Erwin, Arnold Schönberg Chor

Text: nach Gedichten aus "Die Niemandsrose" von Paul Celan

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 1. 3. 2020): Urbanner Erich . Drei Sätze - für gemischten Chor, Soli und Violoncello. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/130620 (Abrufdatum: 14. 8. 2020).