Fioretti per San Francesco

Werktitel
Fioretti per San Francesco
Opus Nummer
88
KomponistIn
Beteiligte Personen (Text)
Assisi Franz von, Gryphius Andreas, Silesius Angelus
Entstehungsjahr
2003–2004
Dauer
30m
Genre(s)
Neue Musik
Gattung(en)
Vokalmusik
Orchestermusik
Geistliche Musik
Sprache (Text)
Deutsch
Besetzung
Solostimme(n)
Chor
Orchester
Besetzungsdetails

Orchestercode: S, Bar, Ch - 2(Picc)/2/2/2 (KFag) - 2/2/2/0 - Pk, Perc - Hf - Org - Str

Sopran (1), Bariton (1), Chor (1), Flöte (2), Oboe (2), Klarinette (2), Fagott (2), Horn (2), Trompete (2), Posaune (2), Pauke (1), Perkussion (1), Harfe (1), Orgel (1), Streicher (1)

ad Flöte: eine davon auch Piccoloflöte
ad Fagott: eine davon auch Kontrafagott
ad Perkussion: Basstrommel, Becken, Röhrenglocken, Crotales

Art der Publikation
Verlag
Verlag/Verleger

Auftrag: Consortium Musicum Alte Universität

Uraufführung
31.05.2004 - Universitätskirche Wien
Mitwirkende: Christa Schwertsik, Christian Birnbaum, Wolfgang Holzmair, Wiener Symphoniker, Chor der Universitätskirche

Weitere Informationen: Text nach altdeutschen Texten, dem Buch der Sprüche, der Bibel und Basho

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 19. 11. 2020): Schwertsik Kurt . Fioretti per San Francesco. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/153820 (Abrufdatum: 24. 11. 2020).