weit beisammen

Werktitel
weit beisammen
KomponistIn
Entstehungsjahr
2010
Dauer
9m
Genre(s)
Neue Musik
Gattung(en)
Ensemblemusik
Besetzung
Elektronik live
Duo
Besetzungsdetails

Flöte (1), Klarinette (1), Live Elektronik (1)

Art der Publikation
Manuskript

Auftrag: Wien Modern

Beschreibung
"Eine faszinierende Musik, die Jakober – mit seinem Grazer Musikprotokoll-Blechbläserstück für „Molekularorgel“ in bester Erinnerung – auch dem Publikum erläuterte. Das Stück hat als Parameter der Realisierung „Annäherungen, Verschmelzungen, Brüche und Entfremdungen“ zum Inhalt (Jakober). Oder klarer ausgedrückt: Die live gespielten Instrumentalklänge werden aufgezeichnet und zeitmodifiziert oder –verzögert, verändert und gefiltert wieder zugespielt. Spielen bereits die Musikerinnen mit Click-Tracks im Ohr in unterschiedlichen Tempogebungen, so entstehen auch durch die elektronisch zugespielten Klänge unterschiedliche Tempi, mehr noch, durch Faktor 1 bis 10 können die Tonhöhen bis zu einem Halbton verändert und aufeinandergeschichtet werden. Es bilden sich schwebende mikrotonale Klangräume von großem Zauber und voller Uneindeutigkeiten. Die Arbeit mit mehreren Tempi beschäftigt Peter Jakober schon seit langem, mit lebendigen, spannenden und unvorhergesehenen Klängen, die seiner analytischen kompositorischen „Regie“ unterliegen."
Heinz Rögl (2010): Wien Modern 2010: Konzerte mit neuen Werken österreichischer Komponisten. In: mica-Musikmagazin.

Uraufführung
2010 - Wien
Veranstaltung: Wien Modern
Mitwirkende: Duo Soufflé - Nicoletti Doris (Flöte), Schmidinger Theresa (Klarinette)

Aufnahme
Titel: Peter Jakober - Weit Beisammen
Plattform: Soundcloud
Herausgeber: dorisnicoletti
Datum: 2015
Mitwirkende: Duo Soufflé - Nicoletti Doris (Flöte), Schmidinger Theresa (Klarinette)

Titel: Weit beisammen extrait Peter Jakober Ensemble]h[iatus
Plattform: Soundcloud
Herausgeber: Césaré_cncm
Datum: 2017
Mitwirkende: Ensemble]h[iatus

 

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 14. 9. 2021): Jakober Peter . weit beisammen. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/164896 (Abrufdatum: 7. 12. 2021).