Greuter Ulrike

Vorname
Ulrike
Nachname
Greuter
erfasst als
MusikerIn
InterpretIn
Genre
Neue Musik
Klassik
Subgenre
Barock
Instrument(e)
Violine
Geburtsjahr
1979
Geburtsort
Wien
Geburtsland
Österreich

© Philipp Kerber

Ausbildung
1986–1998 MUK – Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien: Violine (Elfriede Hallama, Polatschek Eugenia)
2002 CNSMDP – Conservatoire National Supérieur de Musique Paris: Diplom, Premier Prix (Jean Lénert, Gérard Poulet)
2006 mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien: Abschluss des Konzertfachstudiums, 2. Diplom (Schnitzler Michael)

Tätigkeiten
2009–heute Wiener Symphonikern und ORF Radio Symphonieorchester Wien: Zeitverträge und rege Substitutentätigkeiten
Haydnphiharmonie: Fixes Mitglied
kammermusikalische Engagements: u.a. beim Christine Lavant Quartett, RaSumOfsky Ensemble, Koehne Quartettet
Engagements in freiberufliche Ensembles: Wiener Kammerorchester, Wiener Streichersolisten, Wiener Strauß Orchester, Wiener Concert Verein, Collegium 1704, Ensemble Matheus, Synchron Stage Vienna
Burgtheater WienBühnenmusik bei "Die Marquise von O.", "Spatz und Engel"

Links
Website: Christine Lavant Quartett

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 19. 5. 2020): Biografie Ulrike Greuter. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/192053 (Abrufdatum: 10. 8. 2020).

Logo frauen/musik