Paulus Michael

Vorname
Michael
Nachname
Paulus
erfasst als
KomponistIn
Genre
Neue Musik
Geburtsjahr
1960
Geburtsort
Stockholm
Geburtsland
Schweden

Foto © Michael Paulus

"Sein erstes Musikstück komponierte der in Stockholm geborenen Michael Paulus im Alter von zehn Jahren.
Parallel zum Medizinstudium bekamen die literarische Arbeit, das Klavierspiel, das Studium der Kompositionen v. a. Franz Schuberts und schließlich eigene Kompositionen immer mehr Bedeutung.

2001 wurde im ausverkauften Goldenen Saal des Wiener Musikvereins das offizielle Op. 1, ein konzertantes Lied aus dem "Norwegenzyklus" uraufgeführt.
Seither Kompositionstätigkeit für diverse Besetzungen und Ausführung verschiedener Auftragskompositionen.
Michael Paulus ist Mitglied der AKM, austro mechana® und INÖK.

Seit dem Kontakt zum Komponisten und Kompositionslehrer Prof. Helmut Neumann haben ihn auch die Theorien Josef Matthias Hauers und Othmar Steinbauers auf eine besondere Art und Weise befruchtet."
Michael Paulus: Persona (2016), abgerufen am 27.05.2020 [http://www.paulus-sound.com/persona.asp]

Stilbeschreibung

"Die Strukturen der Kompositionen ergeben sich logisch aus dem der Komposition zugrunde liegenden Gedanken. Individueller und kollektiver Logos bestimmen die kompositorischen "Regeln".
Die Kompositionen sind ein Brückenschlag über die Zeiten; von den ersten Ausformungen von Kulturen bis zur Vision einer im Geiste des Logos brüderlich und schwesterlich geeinten Menschheit."
Michael Paulus: Persona (2016), abgerufen am 27.05.2020 [http://www.paulus-sound.com/persona.asp]

Auszeichnungen

2008 Kompositionswettbewerb "Ghost Note Competition" - KOFAKTOR – Gesellschaft für Kompositionsforschung, Wien: Prämierung (Zwischentöne)

Ausbildung

Universität Wien: Medizinstudium
Wien: Kompositionsunterricht (Helmut Neumann)

Tätigkeiten

2001–heute: Kompositionstätigkeit für diverse Besetzungen und Ausführung verschiedener Auftragskompositionen
AKM – Staatlich genehmigte Gesellschaft der Autoren, Komponisten und Musikverleger, Wien: Mitglied
Soziale & Kulturelle Einrichtungen der austro mechana – SKE Fonds, Wien: Mitglied
Interessensgemeinschaft Niederösterreichischer Komponisten – INÖK, Wien: Mitglied

Aufträge (Auswahl)

2008 Amt der Niederösterreichischen Landesregierung: Streichquintett in C
2009 im Auftrag von James Rapport: Moment musical

Aufführungen (Auswahl)

2001 Philharmonie Bohuslav Martinu, Paul Polivnick (dir, bar), Musikverein Wien: Norwegenzyklus (UA)
2002 Catalina Butcaru (pf), Palais Palffy Wien: Präludium und Fuge a 4 Voci (UA)
2008 Bösendorfer-Saal Wien: Zwischentöne (UA)
2008 Boszodi Quartett, James Rapport (db) - Niederösterreichische Landesbibliothek, St. Pölten: Streichquintett in C (UA)
2009 Daniel Wnukowski (pf), James Rapport (db) - Gesellschaft für Musiktheater, Wien: Moment musical (UA)

Diskografie (Auswahl)

2009: Zwischentöne Op 26 - Michael Paulus (Eigenverlag)
2008: Streichquintett in C Op 23 / Suite amplecti Op 24 - Michael Paulus (Eigenverlag)
2006: Universum Op 12 - Michael Paulus (Eigenverlag)

Quellen/Links

Website: Michael Paulus
INÖK: Michael Paulus

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 1. 2. 2021): Biografie Michael Paulus. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/200619 (Abrufdatum: 20. 9. 2021).