Direkt zum Inhalt

Woody Black 4

Name der Organisation
Woody Black 4
erfasst als
Ensemble
Quartett
Bläserquartett
Klarinettenquartett
Genre
Jazz/Improvisierte Musik
Gattung(en)
Ensemblemusik
Bundesland
Wien
Woody Black 4

Woody Black 4 © Johanna Bugkel

Gründungsjahr: 2011

"Das Quartett bestehend aus Oscar Antoli (Klarinette, Bassklarinette), Stephan Dickbauer (Klarinette), Leonhard Skorupa (Bassklarinette) und Daniel Moser (Bassklarinette) steht seit Anbeginn für eine eigene musikalische Ausrichtung, für einen von Wärme getragenen und von vier (schwarzen) Holzblasinstrumenten erschaffenen Sound, der in einer großen musikalischen Vielfalt seinen Ausdruck findet und einen wirklich ganz eigenen unverkennbaren Charakter besitzt."
Michael Ternai (2021): WOODY BLACK 4 – "The Lost Tapes". In: mica-Musikmagazin.

Stilbeschreibung

""Woody Black 4" erforschen gezielt sämtliche musikalischen Stilmittel, welche die zeitgenössische Kompositionspraxis in den letzten Jahrzehnten mit schwarzem Holz eingebracht hat. Der warme Klang wird als solcher bewusst eingesetzt, zerbricht, explodiert bzw. verdünnt sich gelegentlich, sodass eine große stilistische Bandbreite im musikalischen Schaffen gewährleistet wird. Ein Quartett, den etwas anderen Jazzweg wählt und die Möglichkeiten seiner instrumentalen Besetzung in erfrischend undogmatischer Weise auslotet, dabei bewegen sich die vier Musiker stilistisch im Dunstkreis des modernen Jazz unter Rücksichtnahme gelegentlicher avantgardistischer Exkurse und Ausflüge in die Weltmusik."
Woody Black 4: Woody Black 4 Press Kit, abgerufen am 29.03.2023 [http://www.woodyblack4.com/fato/presskit_de.pdf]

"Der vielschichtige Klang, den das Quartett zu Gehör bringt, ist einer, der sich aus unterschiedlichsten Elementen und Einflüssen herausbildet. Komponiertes trifft Improvisiertes, Musiken verschiedenster Traditionen, Regionen und Richtungen wachsen zusammen, Atmosphärisches und Ruhiges erklingt ebenso wie Schräges, geradlinig Groovendes und Vertracktes. Woody Black 4 übersetzen ihre Ideen und Vorstellungen in eine sehr bildhafte musikalische Sprache, die einer sehr erzählerischen Note folgt [...]."
Michael Ternai (2021): WOODY BLACK 4 – "The Lost Tapes". In: mica-Musikmagazin.

"Ein Quartett, das – vom Forscherwillen gepackt – den etwas anderen Jazzweg wählt und die Möglichkeiten seiner instrumentalen Besetzung (vier Klarinetten bzw. Bassklarinetten) in erfrischend undogmatischer Weise auslotet: In der Klangwelt von Woody Black 4 brodelt es im musikalischen Sinne ordentlich. Auf "Curiosity" entzündet sich ein musikalisches Feuerwerk, das in buntesten Farben lichterloh und spektakulär abbrennt und wirklich mit etwas gänzlich Neuem aufwartet. Es ist hier der unglaublich vielschichtige und ungemein variantenreiche Sound, der neben aller an den Tag gelegten musikalischen Finesse den alles entscheidenden Unterschied ausmacht [...]."
Michael Ternai (2017): WOODY BLACK 4 – "Curiosity". In: mica-Musikmagazin.

Auszeichnungen

2014 European Jazz Contest, Maastricht (Niederlande): 1. Preis
2016 Made in New York Jazz Competition (USA): 2. Preis
2016 Österreichischer Musikfonds: Förderung (CD "Curiosity")
2017 Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres der Republik Österreich: Förderprogramm "The New Austrian Sound of Music 2018–2019"

Ensemblemitglieder

2011–heute Daniel Moser (Bassklarinette)
2011–heute Leonhard Skorupa (Bassklarinette)
2014–heute Stephan Dickbauer (Klarinette)
2011–heute Oscar Antolí (Klarinette, Bassklarinette)

ehemalige Mitglieder
2011–2014 Vincent Pongracz (Klarinette, Bassklarinette)

Pressestimmen (Auswahl)

29. November 2021
über: The Lost Tapes - Woody Black 4 (Edition OE1, 2021)
"Antoli, Dickbauer, Skorupa und Moser kehren mit ihren neuen Stücken quasi zu ihren Ursprüngen zurück, ohne dabei aber ihre musikalische Entwicklung auszublenden [...]. Man kann durchaus sagen, dass Woody Black 4 mit "The Lost Tapes" ein weiteres Meisterstück gelungen ist. Das Album ist eines, das genauso mitreißt wie auch berührt, es regt die Fantasie an und lässt einen auf eine ereignisreiche imaginäre Reise gehen. Man fühlt sich eingeladen, intensiv hinzuhören und sich einfach den aufregenden Klängen hinzugeben."
mica-Musikmagazin: WOODY BLACK 4 – "The Lost Tapes" (Michael Ternai, 2021)

25. April 2017
über: Curiosity - Woody Black 4 (Unit Records, 2017)
"Die vier Klarinettisten Oscar Antoli, Stephan Dickbauer, Daniel Moser und Leonhard Skorupa definieren ihr musikalisches Betätigungsfeld fast grenzenlos, sie lassen in schönster Crossover-Manier die verschiedenen Stile und Spielformen in einer so impulsiven und zugleich kunstvoll gediegenen Weise aufeinandertreffen, dass es eine wahre Freude ist. Der Jazz der klassischen Note verwebt sich in den Nummern mit der modernen Spielart, hinzu tritt an einer Stelle eine Prise Kammermusikalisches, an einer anderen streift das Quartett an den Gefilden des Pop an oder taucht in die Neue Musik ein. Aber es ist nicht nur allein Mischung, die dem Dargebotenen dieses besondere Etwas verleiht [...]."
mica-Musikmagazin: WOODY BLACK 4 – "Curiosity" (Michael Ternai, 2017)

2016
"Woody Black 4 ist alles andere als eine klassische Jazz-Band. Eine Bassklarinette klingt warm, kann aber auch knorrig und aggressiv sein. Vier Bassklarinetten in Reinform, also ohne Begleitung, steigern diese Möglichkeiten in ungeahnte Sphären. Das Wiener Quartett der schwarzen Hölzer entfaltet hohen und erfrischenden Spielwitz, der alle stilistischen und klanglichen Möglichkeiten dieser puristischen Besetzung auslotet."
Jazzahead! (2016), zitiert nach: Woody Black 4 Press Kit, abgerufen am 29.03.2023 [http://www.woodyblack4.com/fato/presskit_de.pdf]

Diskografie (Auswahl)

2021 The Lost Tapes - Woody Black 4 (Edition OE1)
2019 The Fire This Time - Woody Black 4 (Skylark Production)
2017 Curiosity - Woody Black 4 (LP; Unit Records)
2013 Woody Black 4 - Woody Black 4 (Eigenverlag)

Literatur

mica-Archiv: Woody Black 4

2016 Ternai, Michael: JAZZAHEAD! 2016 mit österreichischer Beteiligung. In: mica-Musikmagazin.
2017 mica: THE NEW AUSTRIAN SOUND OF MUSIC 2018/2019. In: mica-Musikmagazin.
2017 Ternai, Michael: KICK JAZZ 2017. In: mica-Musikmagazin.
2017 Ternai, Michael: WOODY BLACK 4 – "Curiosity". In: mica-Musikmagazin.
2018 Schütz, Martin: "Da wir alle das Gleiche Instrument spielen, besteht schon der Anspruch, das Maximum aus dem Instrument herauszuholen" – WOODY BLACK 4 im mica-Interview. In: mica-Musikmagazin.
2021 Ternai, Michael: "Ich bin meiner Musik gegenüber schon sehr kritisch" – LEONHARD SKORUPA im mica-Interview. In: mica-Musikmagazin.
2022 Ternai, Michael: Anlässlich des International Jazz Day: Ein Blick auf die österreichische Jazzszene. In: mica-Musikmagazin.

Quellen/Links

Webseite: Woody Black 4
austrian music export: Woody Black 4
SR-Archiv: Woody Black 4
Facebook: Woody Black 4
Soundcloud: Woody Black 4
YouTube: Woody Black 4
Bandcamp: Woody Black 4

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 21. 11. 2023): Woody Black 4. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/203543 (Abrufdatum: 26. 5. 2024).

Logo NASOM