Claucig Eduard

Vorname
Eduard
Nachname
Claucig
erfasst als
DirigentIn
InterpretIn
KomponistIn
MusikerIn
ChorleiterIn
AusbildnerIn
Genre
Neue Musik
Instrument(e)
Klavier
Kontrabass
Geburtsjahr
1950
Geburtsort
Waidhofen/Ybbs
Geburtsland
Österreich
Ausbildung
1968 Waidhofen/Ybbs Matura
1968 - 1972 mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Wien Kirchenmusik, Kontrabass und Kapellmeister
1971 mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Wien Kirchenmusik Diplom
1972 mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Wien Kapellmeister Diplom
1972 mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Wien Kontrabass Diplom Kontrabass

Tätigkeiten
1972 - 1973 Niederösterreichisches Tonkünstler-Orchester Wien Kontrabassist
1973 - 1977 Opernhaus Graz Graz Korrepetitor, stellvertretender Chordirektor, Dirigierverpflichtung
1976 - 1977 Universität für Musik und darstellende Kunst Graz Graz Lehrbeauftragter
1977 - 1983 Landestheater Linz Linz Korrepetitor, Kapellmeister, Studienleiter
1983 mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Wien seit damals Hochschullehrer
1983 - 1984 Universität Mozarteum Salzburg Salzburg Lehrbeauftragter
1987 Linz Sinfonietta Linz: Leiter
Dirigent
Leiter verschiedener Chöre
Liedbegleiter
Pianist
rege Konzerttätigkeit

Auszeichnungen
1972 Kiel: Orgelimprovisationspreis bei einem internationalen Wettbewerb

Stilbeschreibung

Die Werke sind teilweise im modalen Stil geschrieben, teils greifen sie (vor allem die Chorwerke) auf alte Vorbilder zurück.

 

Eduard Claucig, 1990

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): Biografie Eduard Claucig. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/68584 (Abrufdatum: 10. 8. 2020).