Direkt zum Inhalt

Redl Erwin

Vorname
Erwin
Nachname
Redl
erfasst als
Interpret:in
Komponist:in
Genre
Neue Musik
Geburtsjahr
1963
Geburtsort
Gföhl
Geburtsland
Österreich

1963 in Gföhl geboren. 1993-2007 Leben und Arbeit in New York, 2007 Umzug in das ländliche Ohio.

Ausbildung
mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Wien Gitarre Wolff Robert
1988 - 1990 mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Wien Tonsatz, Abschluss mit BA Eröd Iván
1988 - 1991 mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Wien Elektroakustik, Abschluss mit BA Kaufmann Dieter
1993 - 1995 New York School of Visual Arts: Computer Art, MA of Fine Arts 

Tätigkeiten
während des Studiums Gitarrist und Komponist der Gruppe Kombinat M
freischaffender Multimedia-Künstler
weitreichende Vortrags- und Unterrichtstätigkeit: u.a. in Österreich, Deutschland, USA, Japan, Ungarn und Ukraine

Aufführungen (Auswahl)
Ars Electronica 
Österreichisches Kulturforum New York - Austrian Cultural Forum NYC 
Kunsthalle Krems 
Wien Blau-Gelbe Galerie 
Helsinki ISEA Festival Helsinki 
Theater Phönix Linz 
New York Visual Arts Gallery 

Auszeichnungen
1988 Erste Bank der österreichischen Sparkassen AG Kompositionspreis 
1991 Amt der Niederösterreichischen Landesregierung Kompositionspreis 
1992 Stadt Wien Kompositionspreis 
1993 Fulbright Kommission Fulbright Scholarship: Stipendium für das Studium an der School of Visual Arts, New York (verliehen in den Jahren 1993-1995) 
1995 Institute for Computers In The Arts Award, MaxHibition 95 Festival: Anerkennungspreis (Kategorie: CD-Rom) 
1996 Ars Electronica Anerkennungspreis (Prix Ars electronica - Kategorie: Interaktive Kunst) 
1998 International New Media Design Festival: Anerkennungspreis (Kategorie: Internet) 
1999 WNET/Channel 13 Reel New York: Webprojektpreis 
2002 New York Foundation for the Arts: Kunstpreis für Architektur und Raumgestaltung 
2002 Amt der Niederösterreichischen Landesregierung Medienkunstpreis 

Diskographie:

  • 1992: Hybrid Beat (mit Kombinat M; Cuneiform Records)

Links ACE Gallery, Los Angeles - Erwin Redl, Cuneiform Records - Kombinat M

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 5. 4. 2023): Biografie Erwin Redl. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/70914 (Abrufdatum: 18. 7. 2024).

Logo Filmmusik