Bednarik Josef

Vorname
Josef
Nachname
Bednarik
erfasst als
InterpretIn
KomponistIn
Genre
Klassik
Neue Musik
Subgenre
Tradition/Moderne
Instrument(e)
Oboe
Geburtsjahr
1964
Geburtsort
Mödling
Geburtsland
Österreich
Ausbildung
Mitglied der Sängerknaben vom Wienerwald
1979 ab dem 15. Lebensjahr erste Studien der Komposition bei Prof. König
1981 ab dem 17. Lebensjahr Tonsatz (David)
1983 Universität für Musik und darstellende Kunst Graz Graz Unterricht bei Gerhard Turetschek Oboe
1987 Komposition Schwertsik Kurt
1991 Diplomprüfung Oboe Oboe
mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Wien Unterricht bei Günter Lorenz Oboe

Tätigkeiten
1985 Volksoper Wien Wien ab diesem Zeitpunkt ständiges Engagement als Oboist
Gesellschaft der Freunde der Wiener Oboe Obmann
Wiener Hofmusikkapelle Mitglied
Wiener Johann Strauß-Orchester Mitglied
Substitut bei fast allen Wiener Orchestern und bei verschiedenen Kammermusikensembles (u.a. Ensemble Kontrapunkte)

Stilbeschreibung

Lustig und charmant, witzig und hoffentlich spritzig, tonal und musikantisch sowie manchmal ein bißchen sentimental.

 

Josef Bednarik, 1995

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 3. 2020): Biografie Josef Bednarik. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/72376 (Abrufdatum: 6. 7. 2020).