Bläserquintett

Werktitel
Bläserquintett
Opus Nummer
opus 1
KomponistIn
Entstehungsjahr
1979
Dauer
8m 50s
Genre(s)
Neue Musik
Gattung(en)
Bläsermusik
Ensemblemusik
Besetzung
Quintett
Besetzungsdetails

Flöte (1), Oboe (1), Klarinette (1), Fagott (1), Horn (1)

Art der Publikation
Verlag
Abschnitte/Sätze:

1. Auftritt/tänzerisch beschwingt, 2. Elegie/lyrischer Gesang des Tänzers, 3. Pas de deux.



Stilbeschreibung:

Rhythmisch strukturiert, wie Ballettmusik.



Widmung:

Hertel Alfred

Weitere Informationen: Die Oboen-Kadenz ist dem Bruder des Komponisten gewidmet.



Uraufführung:
21. Juni 1979 Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
Mitwirkende: Moeri Elisabeth, Bartlett Edward, Sykora Elfriede, Korak Karl, Teufert Helmut

Sendeaufnahme:
ORF - Österreichischer Rundfunk, ORF/Landesstudio Wien

Aufnahme:
Titel: Die blaue Stunde
Label: Edition Projekt Uraufführungen, Gramola

Das "opus 1" entstand im März 1979 als Auftragsarbeit und ist tatsächlich das erste komplett fertig notierte Werk des Komponisten im Metier der sogenannten E-Musik.

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 1. 3. 2020): Hertel Paul . Bläserquintett. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/90146 (Abrufdatum: 4. 7. 2020).