Hertel Alfred

Vorname
Alfred
Nachname
Hertel
erfasst als
InterpretIn
MusikerIn
Instrument(e)
Oboe
Geburtsjahr
1935
Geburtsort
Wien
Geburtsland
Österreich
Ausbildung
MUK - Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien (früher: Konservatorium Privatuniversität Wien) Wien Studium
mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Wien Studium

Tätigkeiten
1952 - 1956 1. Oboist im NÖ Tonkünstlerorchester
1954 Bad Ischl Oboist im Kurorchester Bad Ischl
1959 - 1998 1. Oboist im NÖ Tonkünstlerorchester
1982 Bläserensemble des Niederösterreichischen Tonkünstlerorchesters seither Mitglied
Wiener KammerOrchester Wien Oboist
Volksoper Wien Wien 1. Oboist
Burgtheater Wien Wien 1. Oboist
solistische und Kammermusikausübung in Europa, Fernost, Nord- und Lateinamerika
zahlreiche Rundfunk-, TV- und Schallplattenaufnahmen
MUK - Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien (früher: Konservatorium Privatuniversität Wien) Wien Lehrtätigkeit
Wien Lehrtätigkeit am Franz-Schubert-Konservatorium

Auszeichnungen
1986 Auszeichnung mit dem Titel „Professor“
2001 Amt der Niederösterreichischen Landesregierung Verleihung des „Goldenen Ehrenzeichens“
2001 Verleihung der „Goldenen Ehrenmedaille“ der Marktgemeinde Maria-Enzersdorf

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): Biografie Alfred Hertel. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/79948 (Abrufdatum: 3. 12. 2021).