Licht, Farbe, Schatten - für Kammerorchester

Werktitel
Licht, Farbe, Schatten
Untertitel
für Kammerorchester
Opus Nummer
opus 38
KomponistIn
Entstehungsjahr
1995
Überarbeitungsjahr
1996
Dauer
17m
Genre(s)
Neue Musik
Besetzung
Kammerorchester/Ensemble
Besetzungsdetails
Orchestercode: 0, Picc, AFl/0, EHr/0, Klar in Es, BKlar/1 - 0/1/1/0 - Perc(2) - Pf - Str

Piccoloflöte (1), Altflöte (1), Englischhorn (1), Klarinette (1, in Es), Bassklarinette (1), Fagott (1), Trompete (1), Posaune (1), Perkussion (2), Klavier (1), Violine (3), Violoncello (2), Kontrabass (1)


ad Kontrabass: fünfsaitig

Art der Publikation
Verlag
Titel der Veröffentlichung
Licht, Farbe, Schatten
Verlag/Verleger
Stilbeschreibung:

"Auf Klängen und Helligkeitswerten ist hier alles aufgebaut; ein Klang, eine Farbe hat eine(n) nächsten - als Fortführung, Abwandlung oder scharfen Kontrast - zur Folge. Die Auswahl und Anordnung des Instrumentariums trägt diesen Prinzipien Rechnung [...]"

 

Thomas Daniel Schlee, 2002



Uraufführung:
20. März 1996 Wiener Konzerthaus
Veranstalter: Hörgänge - Musik in Österreich
Mitwirkende: Burwik Peter, Ensemble xx. jahrhundert

Aufnahme:
1995 Titel: Aurora - Musik zwischen Tag und Nacht
Label: Extraplatte GmbH
Mitwirkende: Rajski Wojciech, RSO Warschau

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 27. 3. 2020): Schlee Thomas Daniel . Licht, Farbe, Schatten - für Kammerorchester. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/95944 (Abrufdatum: 15. 5. 2021).