Wiener Concert-Verein

Name der Organisation
Wiener Concert-Verein
erfasst als
Orchester
Genre
Klassik
Neue Musik
Subgenre
Romantik
Klassische Moderne

Der Wiener Concert-Verein (16 bis 40 Musiker) wurde 1987 von jungen Mitgliedern der Wiener Symphoniker gegründet. Sein erfolgreiches Debut feierte das Kammerorchester 1987 beim Haydn- Festival in Eisenstadt. Zahlreiche Tourneen führten den Wiener Concert-Verein seitdem durch Österreich, nach Deutschland, Belgien, Frankreich, Griechenland, Italien, Ungarn, China, Hongkong und Japan. In einer österreichweit einzigartigen Zusammenarbeit zwischen Komponisten und Orchester gestaltet der Wiener Concert-Verein einen vielbeachteten Konzertzyklus bei der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien.


Klassik bis Moderne Das Repertoire umfasst Werke aus der klassischen Wiener Orchestertradition und der zeitgenössischen österreichischen Musik.