Direkt zum Inhalt

Wiener Concert-Verein

Name der Organisation
Wiener Concert-Verein
erfasst als
Orchester
Genre
Klassik
Neue Musik
Subgenre
Romantik
Klassische Moderne
Bundesland
Wien

Der Wiener Concert-Verein (16 bis 40 Musiker) wurde 1987 von jungen Mitgliedern der Wiener Symphoniker gegründet. Sein erfolgreiches Debut feierte das Kammerorchester 1987 beim Haydn- Festival in Eisenstadt. Zahlreiche Tourneen führten den Wiener Concert-Verein seitdem durch Österreich, nach Deutschland, Belgien, Frankreich, Griechenland, Italien, Ungarn, China, Hongkong und Japan. In einer österreichweit einzigartigen Zusammenarbeit zwischen Komponisten und Orchester gestaltet der Wiener Concert-Verein einen vielbeachteten Konzertzyklus bei der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien.

Klassik bis Moderne Das Repertoire umfasst Werke aus der klassischen Wiener Orchestertradition und der zeitgenössischen österreichischen Musik.

Composer in Residence
2007–2008 Gerald Resch

Literatur
2023 mica: Investition in die Zukunft der Musik: Wiener Concert-Verein präsentiert zeitgenössische Kompositionen im Original Wiener Klang. In: mica-Musikmagazin.

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 20. 7. 2023): Wiener Concert-Verein. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/30464 (Abrufdatum: 5. 3. 2024).