© Foto Zentrum K. Reiberger

Abras Juan Manuel

Allgemeine Information

Geburtsjahr:  1975
Geburtsdatum:  1. Februar 1975
Geburtsort:  Stockholm
Geburtsland: 
Nationalität: 

Ausbildung

ZeitraumAusbildungInstrumentAusbildnerInOrganisationOrt

postgradualer Lehrgang für Komposition

Studium am Carlos-López-Buchardo-Konservatorium

Studium am Carlos-López-Buchardo-Konservatorium

Komposition, Abschluss mit Auszeichnung (Roberto García Morillo) an der Musikhochschule "Manuel de Falla"

Orchesterdirigieren, Abschluss mit Auszeichnung an der Musikhochschule "Manuel de Falla"

Bakkalaureus und Magister in Geschichte an der Universität Deusto

Magister in Geschichte an der Universidad del Salvador

Meisterkurs für Komposition

postgraduale Lehrgänge für Komposition

postgraduale Lehrgänge für Orchesterdirigieren

Privatunterricht in Dirigieren (Guillermo Scarabino)

Privatunterricht in Orchesterdirigieren (Guillermo Scarabino)

zahlreiche Meisterkurse für Komposition, Orchesterdirigieren, Klavier, Musikpädagogik und Musikgeschichte in Argentinien und Europa

zahlreiche Meisterkurse und Hospitanzen für Klavier, Cembalo, Musikpädagogik, Musikgeschichte, Musikwissenschaft, Marketing und Kulturpolitik

zahlreiche Meisterkurse und Hospitanzen für Komposition (Alexander Müllenbach, Karlheinz Stockhausen, Helmut Lachenmann, Wolfgang Rihm)

zahlreiche Meisterkurse und Hospitanzen für Orchsterdirigieren (Dominique Fanal, Ervin Acél, Michael Gielen - bei letzterem an der Staatsoper Unter den Linden Berlin)

Tätigkeiten

ZeitraumTätigkeitOrganisationOrt
1995

Trio Deusto: Pianist

1997

Conciertos del Caracol: Gründungsmitglied, Konzertveranstalter, Komponist, Pianist an der Musikhochschule "Manuel de Falla"

1998

Mudrub-Mudrus: Mitbegründer der Komponistengruppe

2000

AAC-Argentinischer Komponistenverband: Mitglied

2000

Iberoamerikanisches Kammerorchester: 2. Dirigent

2000

SADAIC Argentinische Autoren- und Komponisten-Gesellschaft: Mitglied

2001

Arrangeur und Notengrafiker

2003

Internationales Forum für Kultur & Wirtschaft: Gastkomponist

2004

Symphonisches Orchester der Provinz Tucumán: Dirigent, künstlerischer Leiter

2006

Ensemble Aleph - Europäisches Zentrum der Künste Hellerau: Gastkomponist

2006

Ensemble Aleph: Gastkomponist

2006

Festival XIII - Laboratory of Contemporary Music: Gastkomponist

2006

Gastkomponist

2007

CUDA-Compositores Unidos de Argentina: Mitglied

2008

International Festival of Contemporary Music "Warschauer Herbst": Gastkomponist

Gruppe Drangosch zur Bewahrung und Verbreitung des musikalischen Erbes in Argentinien: Mitglied

Aufführungen (Auswahl)

ZeitraumAufführungWerkOrganisationOrt

Centro Cultural: General San Martin Hall

Beethoven-Saal

Argentinisches Staatliches Radio

California State University

Lerner Hall

an der Universität Deusto

an der La Scala de San Telmo

Freiman, Pérez Saal

Glendon College, York Saal

Fanny Hensel Mendelssohn Saal

Wiener Saal

Auszeichnungen

Time PeriodAuszeichnungWerkAuszeichnende Organisation
2001

Medalla de Oro: Preis

2002

Mención Tribuna Argentina de Música: Preis

2002

Mención Tribuna Nacional de Compositores: Preis

2002

2. Preis beim Kompositionswettbewerb

2003

Förderungspreis für Wissenschaft und Kunst