Kammerlander Monika

Vorname
Monika
Nachname
Kammerlander
erfasst als
MusikerIn
AusbildnerIn
Genre
Klassik
Neue Musik
Subgenre
Alte Musik
Instrument(e)
Violine
Geburtsort
Salzburg
Geburtsland
Österreich
Ausbildung
Universität Mozarteum Salzburg Salzburg Studium Violine Zehetmair Helmut
Moskauer P.-I.-Tschaikowski-Konservatorium Moskau - Russland Studium (Boris Belenkij) Violine
Salzburg Studium Violine Végh Sándor
Paris Studium Soetens Robert

Tätigkeiten

1985 Mozarteumorchester Salzburg Salzburg Konzertmeisterin
Konzertreisen durch Europa, den USA und Südamerika

Unterrichts- und Vortragstätigkeiten
neue wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet der Klostermusik-Forschung im Benediktinerinnenstift Nonnberg
2005 FEMUSICA Gründungsmitglied

Auszeichnungen
Konzertdiplom und Lehrbefähigung mit höchster Auszeichnung
Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung Würdigungspreis und Stipendium
2006 Stadt Salzburg Bolezny-Preis für ihre Magisterarbeit "Leben und Chancen einer Musikerin des ausgehenden 18. Jahrhunderts" und die CD-Produktion "Frauen um Mozart"

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): Biografie Monika Kammerlander. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/162509 (Abrufdatum: 26. 11. 2020).

Logo frauen/musik