Gross Katharina

Vorname
Katharina
Nachname
Gross
erfasst als
MusikerIn
SolistIn
Instrument(e)
Violoncello
Geburtsjahr
1979
Geburtsort
Hartberg
Geburtsland
Österreich

© Nancy Horowitz

 

Man wächst mit seinen Herausforderungen - diese Redewendungen, so könnte man vermuten, hat sich Katharina Gross zu ihrem künstlerischen Motto gemacht.


Ausbildung
Universität für Musik und darstellende Kunst Graz Graz Studium (Hildgund Posch)
Musikhochschule Lübeck Lübeck Studium (David Geringas)
Hochschule für Musik und Tanz Köln Köln Studium (Frans Helmerson); Abschluss mit dem Künstlerischen Diplom
Manchester - Großbritannien Royal Northern College of Music: Studium (Ralph Kirshbaum); Abschluss mit dem Diploma in Professional Performance
Meisterkurse bei Mstislaw Rostropovich, Martin Lovett, Harvey Shapiro, Karine Georgian, Philippe Muller

Tätigkeiten
Konzerte als Solistin u.a. mit dem Staatsorchester Kiev, dem Philharmonischen Orchester Klausenburg, dem Staatsorchester Kassel und den Thüringer Symphonikern, Salzburg Chamber Soloists in den USA (Kennedy Center/Washington DC, The Old Cabell Hall/Charlottesville, American Theatre in Hampton, "Abendmusik" in Lincoln, Bethel Performing Arts Series u.a.)
Solo- und Kammermusikabende u.a. im Konzerthaus Wien, Musikverein Wien, Concertgebouw Amsterdam, bei den Salzburger Kulturtagen, beim Festival Santander, den Harzburger Kulturtagen, dem Bodenseefestival, den Schlosskonzerten Arolsen, bei Musica nei Castelli/ Trentino, den Festivals Limone sul Garda und Caldonazzo, den Pomeriggi Musicali di Salò, bei Aulos - Musica da Camera in Lugano, den Schnittke Kammermusiktagen in Amsterdam, in Thessaloniki/ Vafopoulio
kammermusikalische Auftritte beim Fadj Festival (Teheran) und Al Bustan Festival (Beirut)
2006 - 2008 rege Kammermusiktätigkeit mit dem holländischen Párkányi Quartett (Ex Orlando Quartett) in Holland, Deutschland und Österreich
2006 - 2008 Konzerte mit Camerata Busoni (Klavierquartett) in den Niederlanden, u.a. im Concertgebouw Amsterdam, im Muziekzentrum De Toonzaal in Herzogenbusch, bei Musis Sacrum in Arnhem und dem Muziekpodium Zeeland in Middelburg
2007 Konzerte mit Rundfunkübertragung mit dem dänischen Esbjerg Ensemble.
2007 Steiermark Gründung, künstlerische Leitung und Organisation der Kornberger Festtage
2009 Gründung des Vereins concertello zur Organisation weiterer Konzerte und Musikprojekte, seither künstlerische Leitung und Organisation der Konzertreihe "concertello"










Auszeichnungen
Jugend musiziert Erste Preisträgerin
Erste Preisträgerin beim Internationalen Cellowettbewerbs Liezen
Internationaler Johannes Brahms Wettbewerb Zweite Preisträgerin
Zweite Preisträgerin beim Internationalen Cellowettbewerbs Gorizia
2010 Bundeskanzleramt Österreich Kunst und Kultur Trainee Stipendium zur Qualifizierung von Führungskräften im internationalen Kunst- und Kulturbereich











Pressestimmen

08.10.2012

Rezension zum Konzert am 6.10.2012 im Zentrum für internationale Lichtkunst Unna im Rahmen des Festivals Celloherbst am Hellweg

[...] Dort führte die österreichische Cellistin Katharina Gross mit ihrem Solo das Programm fort. Neben ihrer unglaublichen Leidenschaft begeisterte sie mit einem breiten Spektrum unterschiedlicher Klänge und Emotionen. Ob wild oder gelassen, bedroht oder beschützt - sie setzte die Zuhörer in eine Achterbahn der Gefühle. Laute Bravo-Rufe aus dem Publikum und ein langer Applaus belohnten diese Leistung.

Hellweger Anzeiger (Nadine Przystow)

 

08.10.2012

Musikfestwoche Großlobming:

[...] Im Zentrum aber steht eine zweifache Überraschung: das Konzert für Violoncello und Orchester C-Dur von Myslivecek (1732-1809), das selbst für Routiniers Neues bot, und die junge Cellistin Katharina Gross, die von Graz ausgehend auf internationale Studien, Preise und Aufführungen verweisen kann. Nach dem duftig-cantilenen Beginn bietet sie die energischen Themen und Kadenzen wie auch die lyrischen Passagen speziell des Mittelsatzes überzeugend dar.

Kleine Zeitung


Links mica-Archiv: Katharina Gross

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): Biografie Katharina Gross. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/180012 (Abrufdatum: 23. 9. 2020).

Logo frauen/musik