kaput II

Werktitel
kaput II
Untertitel
Für Flöte, Paetzold Flöte, Harfe, Cembalo und Tonband
KomponistIn
Entstehungsjahr
2017
Dauer
7m
Genre(s)
Neue Musik
Gattung(en)
Ensemblemusik
Elektronische Musik
Besetzung
Quartett
Zuspielung
Besetzungsdetails

Flöte (2, Paetzold Flöte), Harfe (1), Cembalo (1, verpackt in Müllsäcke), Tonband (1, Paetzold Flöte, Gitarre)

Art der Publikation
Manuskript

Beschreibung
"kaput: englisch vom deutschen kaputt, entstanden aus dem Jiddischen קאַפּוט (kaput, „verloren, tot”).

Was kaputt ist wird weggeworfen und landet im Müll. Was aber passiert mit „weggeworfenen“ Noten? Normalerweise nichts. Im vorliegenden Stück aber wurden Noten, die in anderen Stücken von Manuela Kerer zuerst notiert, dann aber gestrichen wurden, wieder ausgegraben, entstaubt und neu zusammengesetzt. Sie haben darüberhinaus zu neuen Ideen und Entwicklungen inspiriert. Um den Akt des Wegwerfens plakativ darzustellen werden die Instrumente zunächst in (transparente) Müllsäcke verpackt. Daraufhin erklingt der (in Kerers Ohren) Inbegriff für musikalischen Müll: Midi-Instrumente (Midi-Blockflöte und Midi-Gitarre). Dabei schauen die Musiker mit in Müllsäcken verpackten Instrumenten in Spielposition regungslos auf die Noten. Beeinträchtigt durch die Müllsäcke beginnen auch sie zu spielen und es ergibt sich ein komisch anmutendes Sextett, wobei die Midi-Instrumente beispielsweise auf den richtigen Instrumenten nicht spielbare Töne zum Besten geben, die Musiker sich demgegenüber „mit Gefühl“ spielend abheben. Kurz bevor (oder schon mittendrin?) es extrem nervt befreien die Musiker ihre Instrumente und spielen ohne Plastikzusatz. Die Midi-Instrumente? Denen verschlägt es „die Sprache“."
Manuela Kerer

Auftrag: airborne extended

Widmung: Caroline Mayrhofer

Uraufführung
28. Juni 2017 - Graz, Palais Attems
Mitwirkende: Trio Greifer

 

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 17. 7. 2020): Kerer Manuela . kaput II. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/200857 (Abrufdatum: 27. 9. 2020).