Winter-Quartett

Werktitel
Winter-Quartett
Untertitel
Für 2 Violinen, Viola, Violoncello
Opus Nummer
13
Entstehungsjahr
2019
Genre(s)
Neue Musik
Gattung(en)
Ensemblemusik
Besetzung
Quartett
Besetzungsdetails

Violine (2), Viola (1), Violoncello (1)

Art der Publikation
Manuskript

PDF-Preview: Winter-Quartett

Beschreibung
"Das Winter-Quartett beschreibt eine klischeehafte Winterlandschaft, die aus vielen einzelnen Elementen, wie beispielsweise Eiszapfen, einem Tannenbaum, einer Schilandschaft, … besteht. Die Summe aller Elemente fügt sich zu der Komposition Winter-Quartett zusammen, oder anders gesagt zu dem was ich mir unter dem Wort „Winter“ vorstelle. Wichtig für mich ist jedoch, dass jedes einzelne Winterelement auch eine eigene singuläre Geschichte hat, die ich versucht habe in dieser Komposition herauszuheben und in das Ganze wieder rückzuführen."
Niklas Chroust (2021): [Werkbeschreibung], abgerufen am 12.7.2021 [https://niklaschroust.com/musik/]

Widmung: Andrea Chroust, meiner Mutter

Uraufführung
2020 - Wien, Arnold Schönberg Center
Veranstaltung: 3. Komponierwerkstatt für junge Komponist:innen
Mitwirkende: Johannes Fleischmann (Violine), Robert Olisa Nzekwu (Violine), Lena Fankhauser (Viola), Melissa Coleman (Violoncello)

Weitere Information: Mit diesem Werk gewann der Komponist im Jahr 2020 den 2. Preis beim Bundeswettbewerb Jugend komponiert.

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 12. 7. 2021): Chroust Niklas Alexander . Winter-Quartett. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/203320 (Abrufdatum: 25. 10. 2021).