Alavi Kia Romeo

Vorname
Romeo
Nachname
Alavi Kia
erfasst als
InterpretIn
KomponistIn
MusikerIn
AusbildnerIn
ManagerIn
Genre
Neue Musik
Instrument(e)
Gitarre
Stimme
Geburtsjahr
1956
Geburtsort
Salzgitter - Deutschland
Geburtsland
Deutschland
Ausbildung
1976 - 1981 mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Wien Gitarre Scheit Karl
1981 mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Wien Abschluss mit Auszeichnung Gitarre
1982 - 1988 MUK - Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien (früher: Konservatorium Privatuniversität Wien) Wien Komposition Schwertsik Kurt
Privatunterricht bei Hedda Samoszi und Marie-Thérèse Escribano Stimme

Tätigkeiten
1990 Fritz-Perls-Institut, Hückeswangen: Dozent beim Ersten Europäischen Symposium für Stimme und Therapie
2000 Wien Institut für integratives Stimmtraining: Gründung und seither Leitung der Organisation
Dozent bei Stimmbildungsseminaren in ganz Europa, seit 1990 Konzentration auf diesen Tätigkeitsbereich
Konzertreisen in Europa mit Programmen für Violoncello und Gitarre oder Gitarrenduo
Mitwirkung in diversen Ensembles verschiedener Musikrichtungen als Sänger, Gitarrist und Lautenist
während der Studienzeit Bühnenmusiker an verschiedenen Theatern

Aufträge (Auswahl)
1985 Österreichischer Rundfunk (ORF) - Fernsehen "Wachteln über Wien" - Musik zum Film

Aufführungen (Auswahl)
1990 ORF - Österreichischer Rundfunk Komponistenportrait
Ensemble 9
Motus Quartett  

Auszeichnungen
Hugo-Breitner-Gesellschaft: Stipendium
Deutscher Kleinkunstpreis Windelweich - Stück für das Kabarett von Miki Malör

Stilbeschreibung

Mein Stil ist meine Ambition. Die Kombination der Gattungen, so wie sie sich zu verschiedenen Zeiten und Kulturen entwickelt haben, zu einer einheitlichen Sprache zusammen zu führen, ist mir ein Anliegen geworden. Ich weiß wohl, daß das ein ganzes Leben dauern wird. Ansonsten ist mein Harmonieverständnis durchaus tonal und mein Denken überaus linear. Das bedeutet für meine Arbeit, daß ich versuche, Stimmen zusammenzubringen, so wie man verschiedene Personen oder Charaktere miteinander bekanntmacht. Oft ist das gar nicht so leicht, denn die Handelnden haben schließlich ein Recht auf ein Eigenleben. So ist dieser Prozeß der Zusammenführung mitunter recht zeitaufwendig - ja manchmal verliere ich sogar die Lust! Aber Ruhe ist mir dadurch noch keine vergönnt worden. Daher kann ich nicht anders!

 

Romeo Alavi Kia, 1995

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): Biografie Romeo Alavi Kia. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/50092 (Abrufdatum: 21. 10. 2020).

Logo Filmmusik