Hattinger Wolfgang

Vorname
Wolfgang
Nachname
Hattinger
erfasst als
BandmanagerIn
DirigentIn
InterpretIn
KomponistIn
VeranstalterIn
AusbildnerIn
Genre
Jazz/Improvisierte Musik
Neue Musik
Subgenre
Contemporary
Experimental/Intermedia
Instrument(e)
Klarinette
Geburtsjahr
1962
Geburtsort
Bruck an der Mur
Ausbildung
1981 - 1984 Karl-Franzens-Universität Graz Graz Philosophie, Psychologie, Pädagogik
1983 Universität für Musik und darstellende Kunst Graz Graz Komposition Dobrowolski Andrzej
1988 Universität für Musik und darstellende Kunst Graz Graz Staatliche Lehrbefähigung für Klarinette Klarinette
1990 Internationale Ferienkurse für Neue Musik Darmstadt Darmstadt Teilnahme
1990 Universität für Musik und darstellende Kunst Graz Graz Diplom in Komposition mit Auszeichnung
1991 Dirigiermeisterkurs (Bruno Weil)
1991 Universität für Musik und darstellende Kunst Graz Graz Komposition Pagh-Paan Younghi
1991 Universität für Musik und darstellende Kunst Graz Graz Komposition Furrer Beat
1992 Dirigiermeisterkurs Eötvös Peter
1994 Universität für Musik und darstellende Kunst Graz Graz Dirigierdiplom mit Auszeichnung
Universität für Musik und darstellende Kunst Graz Graz Dirigieren Horvat Milan
Universität für Musik und darstellende Kunst Graz Graz Dirigieren (Martin Turnovsky)
Universität für Musik und darstellende Kunst Graz Graz Unterricht bei Karl Steinwidder Klarinette
Universität für Musik und darstellende Kunst Graz Graz Sponsion zum Mag. art.
2012 Promotion zum Dr.phil. ("Der Dirigent - Aspekte eines merkwürdigen Berufs")

Tätigkeiten
1990 - 1995 Universität für Musik und darstellende Kunst Graz Graz Lehrbeauftragter am Institut für Wertungsforschung
1991 Quinteto Tango: Klarinettist
1992 Klangforum Wien Wien Gastdirigent
1994 szene instrumental Gründung des Ensembles (Kammerensemble für heutige Musik)
1994 ORF - Österreichischer Rundfunk Ensemble Atelier instrumental: Portraitkonzerte zeitgenössischer Komponisten (Klaus Huber, Isang Yun)
1995 - 2006 Universität für Musik und darstellende Kunst Graz Graz Vertragslehrer für Harmonielehre, Kontrapunkt, Analyse, Gehör- und Rhythmusschulung
1998 - 2003 Vereinigte Bühnen Wien Ges.m.b.H. Wien Dirigent und Kapellmeister
2007 Habilitation zum ao. Univ.-Prof. für das Fach Musiktheorie
2010 Universität für Musik und darstellende Kunst Graz Graz stellvertretender Leiter des neu eingerichteten künstlerischen Doktoratsstudiums ("Dr. art.")
Auftritte als Komponist, Instrumentalist und Dirigent, Rundfunk- und Fernsehproduktionen, wissenschaftliche Arbeiten
Grazer Symphonisches Orchester Gastdirigent
open music Graz Leitung der Konzertreihe
Royal College of Music Stockholm Stockholm Gastlehrtätigkeit

Aufträge (Auswahl)
Steirischer Herbst
Walter-Buchebner-Gesellschaft Das kleine Ich bin ich - für Klavier, 2 Schlagzeuger (Müllinstrumente) und Erzähler nach einer Geschichte von Mira Lobe
ORF Kunstradio Ein kleiner Tod - Radiophones Stück
Bundeskanzleramt Österreich Kunst und Kultur Er trägt eine Flasche ... - für Viola, Violoncello und Kontrabass nach Texten alter Zenmeister

Aufführungen (Auswahl)
die andere saite
Steirischer Herbst
Dimitrios Polisoidis-Streichquartett
trio basso köln

Auszeichnungen
1984 Bundeskanzleramt Österreich Kunst und Kultur Begabtenstipendium
1988 Carl Michael Ziehrer-Stiftung Carl-Michael-Ziehrer-Stipendium
1989 Stadt Graz Kunstförderungspreis
1989 Bundeskanzleramt Österreich Kunst und Kultur Leistungsstipendium
1997 Vereinigte Bühnen Wien Ges.m.b.H. Gewinner des Dirigierwettbewerbes
2002 Vereinigte Bühnen Wien Ges.m.b.H. Gewinner des Dirigierwettbewerbes
Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung Förderungspreis

Stilbeschreibung

Nach Versuchen in unterschiedlichen Techniken und Ausloten technischer und aufführungspraktischer Möglichkeiten geht mein Bestreben immer mehr dahin, die Unnotwendigkeit kompositorischer Tätigkeit zu verstehen und die für Komposition verwendete Zeit für tiefere und nachhaltigere Seelenerforschung zu verwenden.

 

Wolfgang Hattinger, 1994


Links szene instrumental

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): Biografie Wolfgang Hattinger. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/55544 (Abrufdatum: 9. 7. 2020).