Ludescher Thomas

Vorname
Thomas
Nachname
Ludescher
erfasst als
DirigentIn
MusikerIn
KomponistIn
Genre
Neue Musik
Klassik
Subgenre
Blasmusik
Instrument(e)
Trompete
Geburtsjahr
1969
Geburtsort
Feldkirch
Ausbildung
Vorarlberger Landeskonservatorium Feldkirch Ausbildung zum Elektriker
Vorarlberger Landeskonservatorium Feldkirch bei Lothar Hilbrand Trompete
mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Wien Trompete Pomberger Josef
mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Wien Musikpädagogik bei Peter Röbke
Vorarlberger Landeskonservatorium Feldkirch Komposition
1996 mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Wien Magister artium
2003 Hochschule für Musik Nürnberg Nürnberg Diplomprüfung für Blasorchesterleitung und Instrumentation

Tätigkeiten
1997 Vorarlberger Landeskonservatorium Leiter des Studiengangs Blasorchesterleitung
1999 - 2000 Bregenzer Festspiele Bregenz Gastdirigent
2003 Tiroler Landeskonservatorium Innsbruck seither Leitung des Lehrgangs Blasorchesterleitung
2004 Lehrauftrag für Blasorchesterleitung an der Musikhochschule Nürnberg

Auszeichnungen
2005 Prix Credit Suisse
2005 3. Platz beim 15. World-Music-Contest in Kerkrade (Niederlande)

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): Biografie Thomas Ludescher. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/59366 (Abrufdatum: 16. 7. 2020).