Math Norbert

Vorname
Norbert
Nachname
Math
erfasst als
InterpretIn
KomponistIn
MusikerIn
AusbildnerIn
TonmeisterIn
Genre
Neue Musik
Geburtsjahr
1962
Geburtsort
Bozen
Geburtsland
Italien
Ausbildung
1982 Universität Innsbruck Innsbruck Studium
1986 Universität Wien Wien Philosophie
1989 - 1990 mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Wien Elektroakustik und Experimentelle Musik Kaufmann Dieter

Tätigkeiten
1987 - 1995 Mitglied der Gruppe "The Aftertouch" mit Sänger Jizz Onto und Andreas Heidu
1997 Gründung von "alien productions" gemeinsam mit Andrea Sodomka, Martin Breindl und August Black
1998 - 2002 Institut für Elektronische Musik und Akustik (IEM) Graz Graz Lehrbeauftragter
2001 Kurator von "FLUSS - NÖ Initiative für Foto- und Medienkunst"
2005 Artist in Residence at UMAS, Kanada
2007 Mailand Assistenzprofessur an der Nuova Academia di Belle Arti
Wien tätig als Musiker, Komponist und Tontechniker, unter anderem in den Bereichen Radiokunst, Klangstallation, Performances

Aufführungen (Auswahl)
Ars Electronica Wien
Festival Elektronischer Frühling Wien
Europäisches Forum Alpbach Alpbach
Steirischer Herbst Graz
ORF Kunstradio
Wien Acustica Wien
Hamburg Musikfest Hamburg
Berlin sonambiente
klang.kunst Festival

Auszeichnungen
2002 Förderungspreis des HGV Südtirols
2006 Amt der Niederösterreichischen Landesregierung Anerkennungspreis für Medienkunst (alien productions)
2008 Amt der Niederösterreichischen Landesregierung Anerkennungspreis für Präsentation und Vermittlung zeitgenössischer Bildender Kunst /Non-Profit Galerien (alien productions)
2012 Artists in Residence bei kunstwerk krastal (alien productions)
2012 Artists in Residence bei European Cities of Advanced Sound Network (alien productions)



Stilbeschreibung

Künstlerische Arbeiten in den Bereichen Radiokunst, Telematik, Multimedia, Performance können aufgrund ihrer Komplexität nicht von Einzelpersonen, sondern nur in der Zusammenarbeit von Gruppen konzipiert und ausgeführt werden. Die Positionen der einzelnen Personen müssen dabei ständig neu definiert werden - es gibt keine Unterscheidung in KünstlerInnen, TechnikerInnen, VeranstalterInnen usw., die nicht immer aufgrund sich ändernder Gegebenheiten hinterfragt werden muß.
In diesem Sinne ist auch die Auseinandersetzung mit neuen Medien weder mit skeptischer Ablehnung noch mit blindem Enthusiasmus, sondern pragmatisch zu betrachten: Was können neue Medien, Informations-, Kommunikations- und Distributionsstrukturen leisten, wie können sich Individuen darin äußern, ohne sich der Umarmung der globalen Medienkonzerne auszuliefern. Dies zu versuchen wird immer mehr Aufgabe der Kunst (soweit sie sich als autonom versteht) sein.

 

Norbert Math, 1997


Links Alien Productions

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 3. 2020): Biografie Norbert Math. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/59838 (Abrufdatum: 27. 9. 2021).

Logo Filmmusik