Direkt zum Inhalt

Ottensamer Ernst

Vorname
Ernst
Nachname
Ottensamer
erfasst als
Interpret:in
Solist:in
Ausbildner:in
Musikpädagog:in
Genre
Klassik
Neue Musik
Geburtsjahr
1955
Geburtsort
Wallern an der Trattnach
Geburtsland
Österreich
Todesjahr
2017
Tätigkeiten (Auswahl)

1985–2017 mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien: Lehrbeauftragter für Klarinette, Vertragslehrer (ab 1995), Vertragsprofessor (ab 2000), Karenz (ab 2016)

Schüler:innen (Auswahl)
Helmut Hödl, Benjamin Jagec, Anna Koch

Mitglied in den Ensembles/Orchestern
1979–2017 Wiener Philharmoniker: Klarinettist, Solo-Klarinettist (ab 1983)
1979–2017 Orchester der Wiener Staatsoper: Klarinettist, Solo-Klarinettist (ab 1983)
1989–2017 Wiener Virtuosen: Gründer, Klarinettist

Wiener Bläserensemble: Gründer, Klarinettist
Wiener Solisten Trio: Gründer, Klarinettist
The Clarinotts: Klarinettist (gemeinsam mit Daniel Ottensamer (Klarinette), Andreas Ottensamer (Klarinette))

Aufführungen (Auswahl)

1986 Ernst Ottensamer (Klarinette), Linz: Sonate für Klarinette und Klavier (UA, Augustinus Franz Kropfreiter)
2015 Ernst Ottensamer (Klarinette), Daniel Ottensamer (Klarinette), Andreas Ottensamer (Klarinette): Musikverein Wien: 8 Stücke (UA, Friedrich Cerha)
2016 Ernst Ottensamer (Klarinette), Andreas Ottensamer (Klarinette), Daniel Ottensamer (Klarinette), Wiener Philharmoniker, Andris Nelsons (Dirigent), Musikverein Wien: Tripelkonzert für drei Klarinetten und Orchester (UA, Iván Eröd)

Quellen/Links

Webseite - mdw: Nachruf auf Ernst Ottensamer
Wikipedia: Ernst Ottensamer
Familie: Daniel Ottensamer (Sohn), Andreas Ottensamer (Sohn)

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 9. 8. 2023): Biografie Ernst Ottensamer. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/70572 (Abrufdatum: 20. 6. 2024).