Pakesch Muki

Vorname
Muki
Nachname
Pakesch
erfasst als
KomponistIn
Genre
Neue Musik
Geburtsjahr
1961
Geburtsort
Graz
Geburtsland
Österreich
Ausbildung
1980 Johann-Joseph-Fux-Konservatorium des Landes Steiermark Graz Schlagzeug
1982 mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Wien Elektroakustik Haubenstock-Ramati Roman
1982 mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Wien Experimentelle Musik Kaufmann Dieter
1985 Universität für angewandte Kunst Wien Wien Visuelle Medienkunst
1995 Universität für angewandte Kunst Wien Wien Magistrum Artium

Tätigkeiten
1978 erste Kompositionen
1979 erste Videos
1981 Wien schön ist anders: Gründung der Musikgruppe
1982 Wien 1Meter: Gründung der Musikgruppe
1983 Wien Willkommen in China: Gründung der Musikgruppe
1985 Wien Zero Kama: Aufführungen in Europa

Aufträge (Auswahl)
Time Code

Aufführungen (Auswahl)
Donaufestival Krems
Internationale Gesellschaft für Neue Musik - IGNM Österreich
ORF - Österreichischer Rundfunk
Steirischer Herbst
WDR - Westdeutscher Rundfunk
Channel 4
Kulturtage Lana
MTV

Auszeichnungen
1994 WDR - Westdeutscher Rundfunk Deutscher Videokunstpreis

Stilbeschreibung

In meiner Arbeit geht es im akustischen wie im bildlichen Bereich um das Thema Zeit, um die Problematik der jeweiligen Bezüge von Signifikanten in den verschiedenen Medien.

 

Muki Pakesch, 1997

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): Biografie Muki Pakesch. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/70594 (Abrufdatum: 27. 9. 2021).