Prochazka Maria

Vorname
Maria
Nachname
Prochazka
erfasst als
InterpretIn
KomponistIn
MusikerIn
AusbildnerIn
VeranstalterIn
ChorleiterIn
Genre
Neue Musik
Instrument(e)
Orgel
Geburtsjahr
1959
Geburtsort
Wien
Geburtsland
Österreich
Stilbeschreibung

"Meine Kompositionen sind fast ausschließlich für den kirchenmusikalischen Gebrauch bestimmt. Die Kindermessen bestehen aus kindgerechten, leicht singbaren, durchwegs tonalen Melodien in Liedform, mit einer Gitarrebegleitung auf Akkordbasis und einigen Instrumentalstimmen. Die Chorwerke sind [...] für einen normalen Laienchor im vernünftigen Zeitaufwand einstudierbare, für den Großteil der Kirchenbesucher "leicht" verständliche, die Verkündigung des Wortes Gottes in den Mittelpunkt stellende, sich vielfach im tonalen Bereich befindliche Chormusik, meist homophon, selten polyphon."
Maria Prochazka (1994)

Auszeichnungen

2015 "Die Josefstädterin des Jahres", Wien: Nominierung

Ausbildung

Wien: 6 Jahre Unterricht Klavier (Hedy Frimmel-Pohl)
1983 Pädagogisches Institut der Stadt Wien: Lehramtsprüfung (Geometrisch Zeichnen, Mathematik, Musik und Religion) - Abschluss mit ausgezeichnetem Erfolg
1984–1988 mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien: Katholische Kirchenmusik, Orgel - Diplom (Peter Planyavsky, Herbert Tachezi)
1990 mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien: Musiksoziologie - Mag. art.

Tätigkeiten

Pfarre Neulerchenfeld, Wien: Kirchenmusikerin
1988–2019 Pfarre Breitenfeld, Wien: Kirchenmusikerin und Chorleiterin

Komponistin und Organistin

Diskografie (Auswahl)

Kindermesse Nr. 3 "... reicht euch die Hand ..."
Kindermesse Nr. 2 "Kommt, wir feiern mit Jesus ein Fest!"

Quellen/Links

Facebook: Maria Prochazka
YouTube: Maria Prochazka

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 1. 2. 2021): Biografie Maria Prochazka. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/70838 (Abrufdatum: 4. 12. 2021).

Logo frauen/musik