Meissl Johannes

Vorname
Johannes
Nachname
Meissl
erfasst als
InterpretIn
SolistIn
DirigentIn
AusbildnerIn
MusikpädagogIn
Künstlerische/r LeiterIn
Genre
Klassik
Neue Musik
Instrument(e)
Violine
Geburtsjahr
1961
Geburtsort
Ried/Innkreis
Geburtsland
Österreich
Ausbildung

Brucknerkonservatorium Linz: Violine und Komposition
Musikhochschule Wien: Violine - mit Auszeichnung und Würdigungspreis (Wolfgang Schneiderhan, Gerhard Hetzel, Hatto Beyerle)

Tätigkeiten

1988–heute Konzertzyklus im Wiener Musikverein: Kurator (mit dem Artis-Quartett)
1992–heute mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien - Joseph Haydn Institut für Kammermusik und Neue Musik: Lehrender (Kammermusik)
2010–2019 mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien - Joseph Haydn Institut für Kammermusik und Neue Musik: Institutsleiter

mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien - isa - Internationale Sommerakademie: künstlerische Leiter
European Chamber Music Academy (ECMA): künslerische Direktor (gemeinsam mit Hatto Beyerle)

SchülerInnen (Auswahl)
Judith Fliedl, Clara FrühstückLinda Hedlund, Gundula LeitnerMaria Sawerthal, Theresia SchmidingerTomasz Skweres, Vida Vujic

Mitglied in den Ensembles
1982–heute Artis-Quartett, Wien: 2. Violinist

Quellen/Links

Webseite: mdw - Johannes Meissl
Wikipedia: Johannes Meissl
Webseite: Artis-Quartett
Webseite: ECMA
Webseite: isa - Internationale Sommerakademie

 

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 6. 5. 2022): Biografie Johannes Meissl. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/76850 (Abrufdatum: 8. 8. 2022).