Wagner-Lanzendörfer Heidrun

Vorname
Heidrun
Nachname
Wagner-Lanzendörfer
erfasst als
InterpretIn
MusikerIn
SolistIn
AusbildnerIn
Genre
Neue Musik
Subgenre
Kammermusik
Instrument(e)
Flöte
Geburtsjahr
1969
Geburtsort
Linz
Geburtsland
Österreich
Ausbildung
Anton Bruckner Privatuniversität Linz (früher: Brucknerkonservatorium) Linz Flöte
mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Wien Studium, Diplom mit Auszeichnung Flöte Schulz Wolfgang
Meisterkurse bei Andreás Adorján, Peter-Lukas Graf und Aurèle Nicolet

Tätigkeiten
1990 - 1991 Gustav Mahler Jugendorchester Mitwirkung unter Dirigenten wie Claudio Abbado, James Judd, Vaclav Neumann u.v.m.
1994 seither Mitglied beim Niederösterreichischen Tonkünstlerorchester, seit 1999 als Soloflötistin
1996 Wien Gründungsmitglied und seitdem intensive Arbeit mit dem Zemlinsky Quintett Wien
Substitutenverträge als Soloflötistin beim ORF Symphonieorchester und bei den Wiener Symphonikern
weiters solisitische Auftritte und Mitwirkung bei Ensembles moderner Musik wie z.B. beim Ensemble Kontrapunkte

Auszeichnungen
1993 Wiener Symphoniker Anton Bruckner Förderungspreis
1994 Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung Würdigungspreis
Jugend musiziert mehrfach erste Preisträgerin

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): Biografie Heidrun Wagner-Lanzendörfer. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/81820 (Abrufdatum: 27. 9. 2021).

Logo frauen/musik