Direkt zum Inhalt

Descamps François-Pierre

Vorname
François-Pierre
Nachname
Descamps
erfasst als
Interpret:in
Dirigent:in
Chorleiter:in
Ausbildner:in
Komponist:in
Genre
Neue Musik
Instrument(e)
Klavier
Violoncello
Geburtsjahr
1962
Geburtsland
Frankreich

Ausbildung
CNSMDP - Conservatoire National Supérieur de Musique Paris (Frankreich): Diplom in Cello mit Auszeichnung Violoncello, Dirigieren, Fuge, Harmonie, Kontrapunkt, Orchestration und Solfeggio 
Konservatorium von Lille (Frankreich): Studium Violoncello 
Konservatorium von Lille (Frankreich): Studium Klavier 
mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien: Chordirigieren Theuring Günther, Orchesterdirigieren Lajovic Uros

Tätigkeiten
1990 - 1992 Gründungsmitglied und musikalischer Leiter des Orchestre Régional d'Art et d'Essai du Pas-de-Calais
1992 - 2000 Gastdirigate bei u.a. Georg-Dima-Philharmonie (Brasov), Vienna Walzer Orchestra, Ensemble W.A.Mozart, Praha Mozart Orchestra etc.
1996 - 1997 Wiener Sängerknaben Wien Kapellmeister
2000 Wien Basilika Maria-Treu: seitdem Chorleiter
2000 Wien Haydnkirche Mariahilf: seitdem Chorleiter
2004 Innsbruck Chorleiter des Kammerchors "Stimmen aus Innsbruck"
2009 sirene Operntheater Wien Dirigent der Uraufführung von 7 Kammeropern im Rahmen des Projekts "Nachts"
2011 sirene Operntheater Wien Dirigent der Uraufführung von 12 Kammeropern im Rahmen von "alf laila wa laila"
als Dirigent in Österreich, Prag, Rumänien und Frankreich tätig
begleitete Solisten wie Pierre-Yves Artaud, Aldo Ciccolini, Mario Hossen und Rainer Küchl
Niederösterreichisches Tonkünstler-Orchester St. Pölten Dirigent
Universität Mozarteum Salzburg Salzburg Lehrer für Chor- und Ensembleleitung
tätig als Cellist bei verschiedenen Ensembles und Kammerorchestern in Lille, Paris und Wien
Wiener Staatsoper Wien unterrichtet an der Opernschule für Kinder
 

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 24. 1. 2024): Biografie François-Pierre Descamps. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/82630 (Abrufdatum: 20. 6. 2024).