Schallfeld Ensemble
erfasst als:

Schallfeld Ensemble © Wolfgang Silveri

Schallfeld Ensemble

Allgemeine Information

Gründungsjahr:  2011

 

Schallfeld ist ein internationales Ensemble für zeitgenössische Musik mit Sitz in Graz. Die Gruppe begeistert durch Virtuosität und Klangsensibilität mit einer besonderen Aufmerksamkeit für Konzertformate, die sich mit den jeweiligen räumlichen Gegebenheiten kreativ auseinandersetzen und eine neue Dimension des Hörens eröffnen. Schallfeld wurde 2013 von Alumni des Klangforum Wien gegründet. In der künstlerischen Programmation spiegeln sich die Diversität und Interessen seiner Mitglieder, derzeit MusikerInnen aus 8 verschiedenen Ländern, wieder. Aufmerksamkeit erregt das Ensemble sowohl durch spannende Programmgestaltung mit Fokus auf junge KomponistInnen und innovative Konzert-Inszenierungen, als auch durch seine Arbeit mit live-Elektronik und kollektiven Improvisationen.

 

 

Auszeichnungen:

  • 2016: Förderpreis im Rahmen des Programms "New Austrian Sound of Music", verliehen durch das Bundeskanzleramt der Republik Österreich

Besetzung/Stilbeschreibung

Band/Ensemble MitgliedInstrument
Dirigent

weitere Ensemble-Mitglieder:
Elisa Azzará (Flöte)
Szilárd Benes (Klarinette)
Matej Bunderla (Saxophon)
Maria Flavia Cerrato (Klavier)
Lorenzo Derinni (Geige)
Myriam García Fidalgo (Cello)
Zinajda Kodrič (Flöte)
Margarethe Maierhofer-Lischka (Kontrabass)
Georgia Privitera (Geige)
Patrick Skrilecz (Klavier)

Aufführende Organisation von (Person)