Schrödl Karlheinz

Werke

# Titel EntstehungsjahrSortiericon Dauer Besetzung Gattung
1 Küchenschabe - für 4stimmigen Männercor 2001 1m 45s
2 Drei Tierlieder 1996 10m
3 Drei Stücke für Violine und Guitarre 1996 8m
4 Golgatha - Oratorium für vier Sprecher und gemischten Chor 1996 50m
5 Sinfonisches Oktett 1995 20m
6 Don Quijote - Oper in drei Akten 1995 2h
7 Suite aus "Don Quijote" - für Bläseroktett 1995 20m
8 Horror vacui - Rezitativ für Sprechstimme und Orchester 1995 40m
9 Drei Stücke für Klarinette solo 1995 8m
10 Rhapsodie für Kontrabass und Klavier 1994 20m
11 Novemberquintett 1994 15m
12 Konzert für Violine und Orchester 1994 18m
13 Doppelkonzert für Flöte, Oboe und Orchester 1993 18m
14 Concerto grosso 1993 14m
15 Tanzrondo 1993 5m
16 Sonate für Violine solo 1993 10m
17 Mondfrau 1992 15m
18 Konzert für Klarinette und Streichorchester 1992 15m
19 Drei Stücke für Oboe und Klarinette 1992 7m
20 Weite Klänge 1992 10m
21 Schräges Trio 1992 5m
22 Intrada 1992 4m
23 Duo für Horn und Klavier 1992 12m
24 Dreizehn kleine Klavierstücke 1991 13m
25 Erste Sinfonie 1991 20m
26 Zweites Streichquartett 1991 13m
27 Fanfare 1991 3m
28 Bedenkzeiten 1991 7m
29 AH 1991 6m
30 Siringa - Quartett für Blockflöten 1990 8m
31 Sinfonietta - für Orchester 1990 13m
32 Taminos Flöte - Konzert für Flöte und Streichorchester 1990 14m
33 Laßt uns die Erde den Kindern übergeben - Vierstimmiger gemischter Chor 1990 3m
34 Endspiel - für Violine, Klarinette, Klavier 1990 5m
35 Rituale - für Klarinette und Baßklarinette 1990 10m
36 Märchen - für Oboe und Klavier 1989 5m
37 Weihnachtslied - für vierstimmigen gemischten Chor nach eigenem Text 1989 3m
38 Drei Lieder nach Worten von Michael Guttenbrunner 1989 10m
39 Mobile - für Oboe solo 1989 8m
40 Die Ritter der Tafelrunde - für Orchester 1989 14m
41 Satz für Posaune und Blasorchester 1988 10m
42 Der Riese und das Mädchen - Liederzyklus für Sopran, Bariton und Klavier nach eigenem Text 1988 30m
43 Klangbilder - für Flöte, Klarinette, Baßklarinette und Glockenspiel 1988 11m
44 Der kleine Drehorgelspieler - Märchenoper 1988 2h
45 Die Wunderräuber - Ballett für Streichorchester 1988 1h
46 Zwei Lieder - für tiefe Stimme und Klavier nach Worten von Emmerich Wanderer 1987 5m
47 Der Mond - Trio für Flöte, Violoncello und Klavier 1987 12m
48 Hommage à Gustav Mahler - für Klarinette und Klavier 1987 10m
49 Zwei Stücke für Klavier 1987 9m
50 Notturno für Violoncello und Klavier 1987 6m
51 La belle époque - Szenen nach einer Idee von Silvie Nescher 1986 1h
52 Stück für Violine und Schlagzeug 1986 10m
53 Konzert für Klarinette, Fagott und Orchester 1986 30m
54 Hochmittag - Kantate für Tenor, Bariton, Männerchor und Instrumente 1986
55 Drei Kinderlieder - nach Worten von Gerald Jatzek für mittlere Stimme und Klavier 1986 6m
56 Klaviertrio Nr. 2 1986 20m
57 Verdammte Engel - Oper in zwei Akten 1985 2h
58 Der Riß - Kammeroper 1985 ~ 35m
59 Scherzo für Klavier 1985 4m
60 Suite für Bläserquintett 1985 20m
61 Rhapsodie für Violoncello und Klavier 1983 6m
62 Satz für Violoncello solo 1983 5m
63 Rhapsodie in Schwarz 1983 1h
64 Wer haglich is'; ... - Neun Chansons nach Worten von Gerald Jatzek für mittlere Stimme und Klavier 1983 20m
65 Tofano 1983 10m
66 Reflexion - für Violoncello solo 1983 3m
67 Musik zu Sommertagstraum 1983 12m
68 Da capo al fine - Ballett nach einem Sujet von Attila Böcs 1983 40m
69 Zwischenspiel zur elften Szene aus "Verdammte Engel" 1983 12m
70 Der Bär - Oper für Kinder 1983 50m
71 Sonate für Violoncello und Klavier 1983 13m
72 Fünf lyrische Reflexionen - für Flöte solo 1983 12m
73 Die Erfindung - Kammeroper 1982 1h
74 Stück für sieben Streicher 1982 8m
75 Primavera - für Violine und Klavier 1982 10m
76 Musik für Oboe und Gitarre 1981 10m
77 Ondulazioni - für Orchester 1981 20m
78 Zwei Stücke Aeleph project 1981 6m
79 Februar Intrade - für vier Posaunen 1981 5m
80 Die Tür - Kammeroper 1981 1h
81 Wanderer-Lieder - Drei Lieder 1980 12m
82 Quodlibet 1980 5m
83 Ständchen 1980 5m
84 Kleine Hausmusik 1980 5m
85 Schlägler Abendmusik 1980 5m
86 Fledermausmetamorphosen - Ballettpantomime 1979 1h
87 Großstadt - Vier Lieder nach Gedichten von Kurt Schicht 1979 15m
88 Die Nachgeborenen werden unsrer ohne Nachsicht gedenken - Kantate für Alt, Bariton, gemischten Chor und Kammerensemble nach einem Text von Gerald Jatzek 1979 30m
89 La paura delle civette e dei pipistrelli - für Klarinette, Baßklarinette und Posaune 1978 7m
90 Concertino für Klavier und elf Spieler 1978 ~ 20m
91 Musik für Baßklarinette 1977 4m
92 Fantasie für sechs Spieler 1977 10m
93 Baßtrio - Trio für Baßklarinette, Violoncello und Kontrabass 1977 10m
94 Zwei Sätze für Violine solo 1977 6m
95 Bläserquintett 1977 10m
96 Stück für Flöte und Klavier 1976 7m
97 Musik für Violoncello und Klavier 1976 10m
98 Klaviertrio Nr. 1 1976 8m
99 Stück für Violine und Klavier 1975 6m
100 Flores - Fünf Sätze für großes Orchester 1975 15m
101 Stück für Flöte solo 1974 5m
102 Piece - für sieben Spieler 1973 7m
103 Für Andrea - Stück für Violine und Klarinette 1973 3m
104 Zwei Stücke für Klarinette und Klavier 1973 10m
105 Morgenstern-Szene 1972 10m
106 Vorspiel zu einer Szene 1972 1m
107 Stück für Altstimme und Klarinette 1972 7m
108 Stück für drei Trompeten, drei Posaunen und Schlagzeug 1972 5m
109 Nachtstück - für Flöte (Piccolo), Klarinette (Tenorsaxophon), Violine und Klavier (Schlagzeug) 1972 4m
110 Stück für sechs Bläser und Harfe 1972 8m
111 Stück für Geige und Guiro 1972 6m
112 Fanfare 1971 3m
113 Kammerkonzert 1971 6m
114 Divertimento 1970 7m
115 Quartett 1970 5m
116 Quartett für Violine, Klarinette, Trompete und Klavier 1970 ~ 7m
117 Trio für Violine, Klarinette und Klavier 1970 6m
118 Erstes Streichquartett 1970 10m
119 Trio für Violine, Klarinette und kleine Trommel (Triangel) 1969 5m

Allgemeine Information

Geburtsdatum:  19. Juni 1937
Geburtsort:  Wien
Geburtsbundesland: 
Geburtsland: 
Nationalität: 

Tätigkeiten

ZeitraumTätigkeitOrganisationOrt
1963

seitdem Richter

1968

Gründer

1968

seitdem Unterrichts- und Vortragstätigkeit

1982 - 1983

künstlerischer Leiter des Festes

1988

Reise nach Moskau

Leiter der Gruppe Hausmusik

zahlreiche Aufführungen im In- und Ausland (Österreich, Deutschland, Großbritannien, Italien, Schweiz und Ungarn)

zeitweise Musiklehrer und Dirigent

Zusammenarbeit mit dem Schriftsteller Lew Ustinow

Aufführungen (Auswahl)

ZeitraumAufführungWerkOrganisationOrt

Staatsoper Dresden

Aufführungen in Wien und Berlin

Aufträge (Auswahl)

ZeitraumAuftragWerkAuftraggebende OrganisationAuftraggebende Person

Städtische Bühnen Bielefeld

Derning Chamber Orchestra

Theatergruppe Domino Wien

Silvie Nesher

Auszeichnungen

Time PeriodAuszeichnungWerkAuszeichnende Organisation
1978

Wiener Kunstfonds: Preis

1979

Kompositionswettbewerb für zeitgenössische Hausmusik: Preis

1982

Kammeropern der Staatsoper Dresden: Preis des Carl Maria von Weber-Wettbewerbs

1992

Erster Preis des Kompositionswettbewerbs für Kammermusik

Stilbeschreibung

Ursprünglich der Dodekaphonie stark verbunden, später zu einer freieren Behandlung des Tonmaterials übergegangen. Hang zu Musikdramatik, auch in kammermusikalischen Werken; Bevorzugung farbiger, manchmal auch skurriler Momente unter Verwendung von Tonsymbolik. Vielfach praxisbezogenes Komponieren, Bezugnahme auf die jeweiligen Instrumente bzw. bestimmte Musiker.

 

Karlheinz Schrödl 1990

Kontakt, Links

Links: