Tunkowitsch Nikolai

Vorname
Nikolai
Nachname
Tunkowitsch
erfasst als
MusikerIn
InterpretIn
Genre
Neue Musik
Instrument(e)
Viola
Violine
Geburtsjahr
1985
Geburtsort
Wien
Geburtsland
Österreich
Ausbildung
mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Wien Studium (Aufnahme mit 15 Jahren)

Tätigkeiten
Wien erste Theatererfahrungen im "Wiener Lustspielhaus"
Theater in der Josefstadt Wien Engagement
Burgtheater Wien Wien Engagement
zahlreiche Konzert im In- und Ausland (u.a. bei den Bregenzer Festspielen, Konzerthaus Wien, Volksoper Wien, Porgy & Bess, Konzerthaus Berlin, Philharmonie Luxembourg, Radiokulturhaus Wien, Festival "Nuits de Fourvière" (Frankreich), Tiroler Festspiele Erl, …)





Auszeichnungen
2005 Preis der deutschen Schallplattenkritik e.V. für die CD "Ende vom Lied" (zusammen mit "Franui)
2007 ORF - Österreichischer Rundfunk Ö1 Pasticciopreis (zusammen mit "Franui")
2011 ORF - Österreichischer Rundfunk Ö1 Pasticciopreis (zusammen mit "Franui")
2011 Musikwoche Toblach in memoriam Gustav Mahler Sonderpreis (zusammen mit "Franui")

Diskografie:

  • 2013: Fool of Love (CD, mit "Franui")
  • 2012: Kronjuwelen (CD, mit den "Neuen Wiener Concert Schrammeln")

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): Biografie Nikolai Tunkowitsch. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/174179 (Abrufdatum: 6. 10. 2022).