Fijuka

Name der Organisation
Fijuka
erfasst als
Band
Genre
Pop/Rock/Elektronik
Subgenre
Synthie-Pop-Electronica
Bundesland
Wien

© Clemens Schneider

Gründungsjahr: 2011

 

Das Schöne an Popmusik ist, dass es zwar alles schon einmal gegeben hat, aber trotzdem immer wieder mal überraschend Acts auftauchen, mit denen man so nicht gerechnet hat. Genau das trifft auf das Duo Fijuka zu, das aus der Sängerin und Synthie-Spielerin Ankathie Koi und der Bassistin und Sängerin Judith Filimónova besteht.


Band/Ensemble Mitglied
Filimónova Judith (Bass, Gesang)
Koi Ankathie (Gesang, Gitarre, Keyboard)

Diskografie:

  • 2015: Use my Soap (Seayou Records)
  • 2013: Fijuka (Seayou Records)
  • 2013: Behave - from now on (EP; Seayou Records)

Pressestimmen

Dezember 2013
Judith Filimónova und Ankathie nennen sich die jungen Musikerinnen, die als „Fijuka“ seit heuer live für Aufsehen sorgen. Auf ihrer ersten CD zeigen sie jetzt, was sie alles drauf haben. Phänomenale Stimme, unwiderstehlicher Bass, Songwriterei meets Elektropop, Disco und eine Prise – jetzt wird’s arg und ich hätt’ mir auch nie gedacht, das je in einer CD-Empfehlung zu schreiben – Baccara. Aber das funktioniert so perfekt gut, dass ich dazu nur sagen kann: Ein absolut grandioses Debüt. Respekt.
Kurier


Dezember 2013

Im beliebten Österreich sind die beiden Girls bereits auf der Hot-List des urbanen Hipsters. Völlig zu Recht. Die kongenialen Rückgriffe auf Fleetwood Mac und Ähnliches aus den Progpop-80s setzen ihre Songs gut in Szene – und wenn sie wie auf »Phantom Sentimental« plötzlich singen, als wäre der Geist von Michael Jackson in sie eingefahren, ist man komplett addicted. Von diesem Album hat man echt was.
Intro Magazin


Juli 2013

Die Rohdaten versprechen Eindeutigkeit: Wiener/Berliner-Duo im wunderbaren Grenzland von Dance und Soundspielerei. Bereits mit ihrer wunderbaren Debüt-EP „Behave (From Now On)“ konnten sich Fijuka (Donnerstag, 25. Juli, 01:00) eine Fanbasis erspielen. Merke: die beiden Damen sind nicht zu stoppen. Was ist zu erwarten? Luftsprünge, Kopfschütteln, Tanzbeinschwingen.
profil


Links mica-Archiv: Fijuka, Facebook Fijuka

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): Fijuka. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/182004 (Abrufdatum: 9. 7. 2020).

Logo frauen/musik