Ensemble NAMES

Name der Organisation
Ensemble NAMES
auch bekannt unter
New Art and Music Ensemble Salzburg
erfasst als
Ensemble
Genre
Neue Musik
Bundesland
Salzburg

Gründungsjahr: 2014

"Das noch junge New Art and Music Ensemble Salzburg fokussiert sich hinsichtlich seines Repertoires auf eine Melange aus Klassikern der zeitgenössischen Literatur des letzten Jahrhunderts und Uraufführungen jüngerer Komponisten. Ziel ist es durch lebendige Programme Kontraste zu schärfen, Konzepte zu prüfen und Tradiertes zu rekontextualisieren. Die aus sechs verschiedenen europäischen Ländern stammenden Musiker suchen stets die Begegnung mit anderen Genres um der Musik neben seiner reinen Sonorität zusätzlichen Wirkungsraum einzugestehen. Durch die Kombination aus profundem Handwerk und der Lust am kammermusikalischen Austausch entsteht im Herzen der Mozartstadt mit dem New Art and Music Ensemble Salzburg ein internationales und nachhaltiges Experimentierlabor für Liebhaber neuer Gedanken und Klänge."
Quelle: Homepage des Ensembles

2020–heute ULYSSES Network: Mitglied

Ensemblemitglieder
Döttlinger Marco (Elektronik)
Matthias Leboucher (Klavier, künstlerische Leitung)
Marina Iglesias (Flöte)
Elise Douylliez (Violine)
Anna Lindenbaum (Violine)
Špela Mastnak (Schlagwerk)
Laure-Hélène Michel (Violoncello)
Leo Morello (Violoncello)
Josef A. Ramsauer (Dirigent, künstlerische Leitung)
Marco Sala (Klarinette)

ehemalige Mitglieder
Itzam Zapata (Komponist)

GastmusikerInnen/SubstitutInnen
Valerie Fritz (Violoncello)

Links: ULYSSES Network

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 21. 4. 2022): Ensemble NAMES. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/189920 (Abrufdatum: 22. 5. 2022).