Samanlı Sinan

Vorname
Sinan
Nachname
Samanlı
erfasst als
KomponistIn
InterpretIn
Genre
Neue Musik
Instrument(e)
Gitarre
Geburtsjahr
1990
Geburtsort
Istanbul
Geburtsland
Türkei

Sinan Samanlı wurde am 21. März 1990 in Istanbul (Türkei) geboren. Er studierte klassische Gitarre an der Yıldız Technical University, Musikwissenschaft, Musiktheorie und Komposition (bei Ahmet Altınel) an der Mimar Sinan Fine Arts University in Istanbul. 2016 begann er sein Masterstudium in Komposition an der Universität für Musik und Darstellende Kunst Graz und erhielt seitdem regelmäßig Kompositionen bei Beat Furrer und Bernhard Lang sowie gelegentlich Unterricht bei Pierluigi Billone, Raphael Cendo, Chaya Czernowin, Alberto Posadas und Simon Steen -Andersen.

Seine Instrumentalmusik wird von Schallfeld Ensemble, ICE Ensemble, Ensemble Multilaterale und anderen im Rahmen von Festivals in Österreich, Frankreich, Finnland, der Ukraine und der Türkei aufgeführt. 2018 erhielt er vom Cantando Admont einen Auftrag für ein Vokalstück mit Oud-Begleitung, das im Rahmen des Brücken Festivals in der Steiermark aufgeführt wurde. Derzeit arbeitet er an einem elektroakustischen Projekt, das im Mai 2019 beim Tonspur-Festival im Wiener Museumsquartier aufgeführt wird.
Sinan Samanlı (2019, Übersetzung), abgerufen am 4.1.2022 [
https://www.ensemblenuovemusiche.eu/en/roll-of-honour/edition-2019/]

Auszeichnungen

2019 International Composition Competition - Torre della Quarda (Italien): Preis (Kammermusik)

Ausbildung

Yıldız Technical University (Türkei): Gitarre
Mimar Sinan Fine Arts University, Istanbul (Türkei): Musikwissenschaft, Musiktheorie, Komposition (Ahmet Altınel)
2016–heute Universität für Musik und darstellende Kunst Graz: Komposition - Master (Beat Furrer, Bernhard Lang)

Aufträge (Auswahl)

2018 Cantando Admont: Üç Anayasa / Drei Konstitutionen

Aufführungen (Auswahl)

2018 Cantando Admont - Ponte Vocale – in memoriam Peter Oswald, Stift Neuberg an der Mürz: Üç Anayasa / Drei Konstitutionen (UA)
2018 Here and now and anyplace else - 5 Jahre Schallfeld Ensemble, Graz: Neume/Nağmeler
2019 Lorenzo Derinni, Davide Gagliardi - Hörbare Ökosysteme II, Klagenfurt
2019 Tonspur-Festival - Museumsquartier, Wien:
2019 Wolfgang Hattinger (Dirigent), szene instrumental - Universität für Musik und darstellende Kunst Graz: allarga (UA)
2022 Oper Graz, Universität für Musik und darstellende Kunst Graz - Opern der Zukunft, Graz: The Patron Saint of Liars (UA)

Quellen/Links

Soundcloud: Sinan Samanlı
Webseite: Ensemble Nuove Musiche - Edition 2019

 

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 4. 1. 2022): Biografie Sinan Samanlı. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/204193 (Abrufdatum: 25. 5. 2022).