Direkt zum Inhalt

Lörnitzo Florijan

Vorname
Florijan
Nachname
Lörnitzo
erfasst als
Komponist:in
Arrangeur:in
Interpret:in
Genre
Neue Musik
Jazz/Improvisierte Musik
Global
Subgenre
Singer/Songwriter
Instrument(e)
Klavier
Schlagzeug
Geburtsjahr
1992
Geburtsort
Wien
Geburtsland
Österreich

"Florijan Lörnitzo, 1992 in Wien geboren, entdeckte schon früh seine Liebe zur Musik. Unterricht in Klavier, unter anderem bei Christian Heitler, und Drum Set bei Michael Kinn sowie seine Fachbereichsarbeit brachten ihn seiner Leidenschaft näher, bevor er 2012 schließlich sein Studium der Komposition bei Christian Minkowitsch an der MUK begann. Es folgten zahlreiche Aufführungen seiner Werke inner- und außerhalb der Universität. Aktiv war er als Musiker mit Bands wie Flan Fatal und dem Improvisationsensemble 501 Sterne weit weg tätig, zurzeit leitet er die Band Ocean Mole. Außerdem ist er Mitglied der Kunstgruppe Kunst und Rüben, zu deren Film How To Begin er die Musik schrieb und als Foley Artist arbeitete. Vertiefende Studien verschiedener Musikstile und Kollaborationen mit MusikerInnen diverser Genres ermöglichten ihm, sich ein breites stilistisches Spektrum anzueignen. Seine Kompositionen sind meist mit Elementen aus Jazz, Rock oder World Music angereichert und verbinden diese Musiktraditionen auf unkonventionelle Art und Weise. Florijan Lörnitzo lebt und arbeitet in Wien."
Florijan Lörnitzo (2017): Florijan Lörnitzo [Programmheft Tratto], abgerufen am 18.12.2022 [https://muk.ac.at/fileadmin/mediafiles/documents/Programme_2016-17/PH_Tratto.pdf]

Auszeichnungen

2018 Kompositionswettbewerb Wien Modern - MUK – Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien: Preisträger (Barista, Barista)
2020 Gustav Mahler-Kompositionspreis - Stadt Klagenfurt: 2. Preis (Blau)

Ausbildung

MUK – Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien: Komposition (Christian Minkowitsch)

Tätigkeiten

Kunstgruppe Kunst und Rüben: Mitglied,Foley Artist

Mitglied in den Ensembles/Bands
Flan Fatal
Improvisationsensemble 501 Sterne
Ocean Mole: Leiter

Aufträge (Auswahl)

2019 Baubo Collectivevon Schatten und Laub

Aufführungen (Auswahl)

2017 Sommerchor Stift Garsten - Kraut und Rüben, Garsten: "...the rest is silence" (UA)
2017 Sinfonieorchester der MUKAndreas Stoehr (Dirigent) - Tratto, Wien: 103 (UA)
2018 MUKpercUssion, Harald Demmer (Dirigent) - Wien Modern - Sicherheitslücken. Preisträgerkonzert MUK Kompositionswettbewerb, Wien: Barista, Barista (UA)
2020 Baubo Collective - mdw meets mumok - mumok matinee, Wien: von Schatten und Laub (UA)
2020 Trio - KlaViS - Preisträgerkonzert - Gustav Mahler-Kompositionspreis, Klagenfurt: Blau (UA)

Quellen/Links

MUK – Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien: Programmheft Tratto
Facebook: Florijan Lörnitzo
Instagram: Florijan Lörnitzo

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 10. 1. 2023): Biografie Florijan Lörnitzo. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/206857 (Abrufdatum: 26. 5. 2024).

Logo Filmmusik