Bonelli Rainer

Vorname
Rainer
Nachname
Bonelli
erfasst als
KomponistIn
Genre
Neue Musik
Subgenre
Tradition/Moderne
Geburtsjahr
1956
Geburtsort
Wien
Geburtsland
Österreich
Ausbildung
1963 Unterricht ab dem 8. Lebensjahr Klavier
1972 - 1978 MUK - Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien (früher: Konservatorium Privatuniversität Wien) Wien Harmonielehre und Komposition Seitz Rüdiger
1972 - 1978 MUK - Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien (früher: Konservatorium Privatuniversität Wien) Wien Jazzabteilung Bass
1978 MUK - Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien (früher: Konservatorium Privatuniversität Wien) Wien Diplom Bass
1978 - 1984 mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Wien Komposition Gattermeyer Heinrich
1984 mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Wien Diplom

Tätigkeiten
1985 - 1986 Theater an der Wien Wien Bassist bei der Produktion "Cats"
Arbeit als Studiomusiker und Arrangeur im Popmusikbereich
ÖKB - Österreichischer Komponistenbund Wien Generalsekretär
Kompositionen verschiedenster Besetzungen
IMZ - International Music + Media Centre Wien Mitarbeit im Exekutivbüro
Werbeleiter eines großen Musikverlags

Aufträge (Auswahl)
mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
Music On Line - Verein zur Präsentation Neuer Österreichischer Musik
Theiner & Breitner
Heritage, Japan


Rudolf Josel und Martin Haselböck
Wolfgang Capek und Michael Gailit

Links http://www.komponistenbund.at

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 3. 2020): Biografie Rainer Bonelli. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/51254 (Abrufdatum: 18. 8. 2022).

Austrian Composers Association Logo