Direkt zum Inhalt

Lenzenweger Kathrin

Vorname
Kathrin
Nachname
Lenzenweger
erfasst als
Musiker:in
Interpret:in
Ausbildner:in
Genre
Neue Musik
Instrument(e)
Violine
Geburtsland
Österreich

Ausbildung
Universität Mozarteum Salzburg Salzburg Konzertfachstudium (Harald Herzl); Abschluss mit Auszeichnung Violine
Dublin Studium an der Royal Irish Academy of Music (Eyal Kless); Abschluss mit Auszeichnung
Instrumentalpädagogikstudium (Yair Kless und Sylvia-Elisabeth Viertel); Abschluss mit Auszeichnung
Universität für Musik und darstellende Kunst Graz Graz Kammermusikstudium (Chia Chou); Abschluss mit Auszeichnung
zahlreiche internationale Meisterkurse (u.a. bei Igor Ozim, Gábor Tacács-Nagy, Amadeus Quartett, Vanbrugh Quartett, Audubon Quartett, Leipzig Quartett)

Tätigkeiten
zahlreiche Auftritte als Solistin
zahlreiche Auftritte als Kammermusikerin
Auftritte in Österreich (Steirischer Herbst, Remise Bludenz, Kulturzentrum bei den Minoriten Graz, Brucknerhaus Linz), Irland (West Cork Chamber Music Festival Bantry), Deutschland, Italien, Ungarn, Slowakei
Orchester der Vereinigten Bühnen Wien Wien Substitutin
Oberösterreichisches Landesmusikschulwerk (OÖ LMSW) Unterrichtstätigkeit
2010 Oberösterreichisches Landesmusikschulwerk (OÖ LMSW) seither Fachgruppenleiterin für Streichinstrumente

Aufführungen (Auswahl)
2010 Wolfgang Tischhart (pos), Kathrin Lenzenweger (vl), Kana Matsui (vl), Daniel Moser (va), Philipp Comploi (vc), Graz: Hybride Strukturen 1 (UA, Daniel Mayer)

Auszeichnungen
Preisträgerin beim "Feis Ceoil" (Dublin)
Preisträgerin beim internationalen Kammermusikwettbewerb (Thessaloniki)

Diskografie:
2012: Fellini! E più (mit den Österreichischen Salonisten; Gramola)

 

 

 

 

 

 

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 8. 3. 2023): Biografie Kathrin Lenzenweger. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/173866 (Abrufdatum: 17. 6. 2024).

Logo frauen/musik