Hasibeder Magdalena

Vorname
Magdalena
Nachname
Hasibeder
erfasst als
InterpretIn
SolistIn
Genre
Jazz/Improvisierte Musik
Klassik
Neue Musik
Subgenre
Improvisation
Instrument(e)
Cembalo
Orgel
Ausbildung
Basel Schola Cantorum Basiliensis: Aufbaustudium
Anton Bruckner Privatuniversität Linz (früher: Brucknerkonservatorium) Linz Konzertfach, Instrumentalpädagogik und Diplome mit Auszeichnung
Wien Konzertfach, Instrumentalpädagogik und Diplome mit Auszeichnung

Tätigkeiten
II Concerto Viennese: Ensemblemitglied

Triphonis Ensemblemitglied
Ensemblemusikerin
Konzerte in Italien, Deutschland, Schweiz, Frankreich, Israel
Styriarte regelmäßiger Gast
tätig als Solistin
Zusammenarbeit mit diversen Orchestern, u.a. Wiener Symphoniker
Zusammenarbeit mit Komponisten wie Michael Radulescu, Rudolf Jungwirth
2009 Jeunesse - Musikalische Jugend Österreich Tournee durch Österreich

Auszeichnungen
2006 Internationaler Orgelwettbewerb Herford: erster Preis und Publikumspreis

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): Biografie Magdalena Hasibeder. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/82762 (Abrufdatum: 25. 11. 2020).

Logo frauen/musik