Adriane Muttenthaler
Instrument: Klavier
Gattung:

© Adriane Muttenthaler

Muttenthaler Adriane

Werke

# Titel EntstehungsjahrSortiericon Besetzung Gattung Notenshop
1 Die sieben Chakren 2015
2 Mexiko-Suite 2015
3 Short Cuts 1-4 2014
4 Fiakermilli-Blues 2013
5 Fanfare 2013
6 Irrsinn 2013
7 Eggenburger Meer 2012
8 Waldviertler Oasen 2010
9 Türkis & gelb 2010
10 Like a pike in a fish-pond 2010
11 Streichquartett Nr. 2 2009
12 Dialog 2009
13 Cello-Quartett Nr. 1 2009
14 Dialoge - für Violine und Klavier 2009
15 Miniatur 2008
16 Wellensprung 2006
17 Spring again 2006
18 Triolog 2006
19 Dodeka 2006
20 Horn of plenty 2006
21 MUJERES Y DIOSAS 2004
22 Balkanimpressionen Nr. 1-3 2004
23 Blues for Patrizia 2002
24 Es sang vor vielen Jahren 2002
25 "To be serious or not to be serious ..." 2001
26 statements 2001
27 Places & Faces 2000
28 Magic Stones 2000
29 Mysterious Lady 2000
30 Klanggesetz-t - Tonbandcollage 2000
31 Expressionen 1999
32 Kaleidoscope 1998
33 Happy-go-lucky 1997
34 Bassology 1997
35 Four-leaved-clover-Blues 1997
36 Streichquartett Nr. 1 1997
37 Tarik 1997
38 Duophonie 1996
39 Miniaturen 1994
40 Spiegelbilder 1994
41 Roulette 1994
42 Portraits 1992
43 Visionen 1992
44 Kündigung 1991
45 Suite "Phantastische Bilder" 1991
46 Metarmophose - Gruß aus Viktring 1990
47 Bilder aus dem Waldviertel 1990
48 Bossa at night 1990
49 Suite "Spielräume" 1990
50 Elegie 1988
51 Blues in Barrique 1988
52 Good Vibrations (=Gute Geister) 1986
53 Hochdruckgebiet (=High Pressure) 1986
54 Antigone 2000 1986
55 In a cosy corner 1985
56 Seaside Jump 1985
57 Rasantes Gezwitscher (=Speedy Twitter) 1985
58 Girlanden (=Garlands) 1985
59 Beduin Market 1985
60 "Der weibliche Name des Widerstands" - Musik zum Film 1984
61 Funny Bone 1984
62 Holidaytrip 1984
63 Black Cherries 1984
64 Jambouree 1984
65 Waltz at the busstop 1984
66 Korallenriff (& Heinrich Werkl) 1984
67 Kaktusblüten 1984
68 Fata Morgana Boogie (& Mary Lou Williams) 1984
69 Always on the move 1982
70 Samba at night 1982
71 Havlicek's Traum - Chanson 1982
72 Einsamkeit zu zweit - Chanson 1982
73 Gegenwart - Chanson 1982
74 Es könnte auch alles ganz anders sein - Chanson 1982
75 Just for you 1982
76 Crazy Daisy 1982

Allgemeine Information

Geburtsjahr:  1955
Geburtsdatum:  7. Oktober 1955
Geburtsort:  Hamilton
Geburtsland: 
Nationalität: 

 

Geboren in Kanada, aufgewachsen in Österreich.

 

Das Erkunden neuer musikalischer Wege, das Brückenschlagen hin zu anderen Stilen und die Erschaffung eines Gesamtsounds, welcher nicht den traditionellen Kategorien entspricht, genau dies sind die künstlerischen Stützpfeiler ihrer seit nun über 25 Jahre werkenden Band. Im Unterschied zu vielen Musikerkollegen, die durch eine nahezu unüberschaubare Vielfalt an verschiedenen Projekten und Kollaborationen auffallen, konzentriert Adriane Muttenthaler ihr kreatives Potenzial in ihre Projektband mit dem Namen "Criss Cross".

Ausbildung

ZeitraumAusbildungInstrumentAusbildnerInOrganisationOrt
1973 - 1977

Musikpädagogik

1981 - 1985

Komposition

Besuch von Workshops unter der Leitung von Rudi Wilfer, Dieter Glawischnig, Uli Scherer, Matthias Rüegg

Tätigkeiten

ZeitraumTätigkeitOrganisationOrt
1983

Gründung des Jazzsextetts CRISS-CROSS und seither Bandleaderin

internationale Tourneen und Festivalteilnahmen: in Israel, Jordanien, Türkei, Mexiko, Deutschland, Kroatien, Serbien & Montenegro, Rumänien, Italien, Bulgarien etc.

Mitglied

Vorstandsmitglied

Mitglied

Zusammenarbeit u.a. mit Chet Baker, Leo Wright, Wolfgang Puschnig

Rundfunk- und Fernsehsendungen ihrer Kompositionen in Europa, Asien, Amerika

Leitung von Workshops im In- u. Ausland

Aufführungen (Auswahl)

ZeitraumAufführungWerkOrganisationOrt
1987
1991
1994
2005

International Jazzfestival Pancevo (Serbien-Montenegro)

2007

International Culture Festival Zacatecas

Aufträge (Auswahl)

ZeitraumAuftragWerkAuftraggebende OrganisationAuftraggebende Person

Auszeichnungen

Time PeriodAuszeichnungWerkAuszeichnende Organisation
1999

Kompositionsstipendium

2003

Anerkennungspreis für Musik

Auszeichnung

Auszeichnung

Preis für Komposition

Stilbeschreibung

Konzeptionelle Kompositionstechniken mit viel Raum für Improvisation, ausgehend von Jazzharmonik und -rhythmik, in Verbindung mit Elementen der zeitgenössischen klassischen Musik.

Diskografie, Projekte

Diskografie:

  • 2015: Oasen (mit Criss-Cross; ATS-Records)
  • 2009: Ueberrascht (mit Criss-Cross; Extraplatte)
  • 2006: crazy moon (mit Criss-Cross; Extraplatte)
  • 2001: places & faces (mit Criss-Cross & strings; PG-records)
  • 1999: kaleidoscope (mit Criss-Cross; Extraplatte)
  • 1997: visions & realities (mit Criss-Cross; Extraplatte)
  • 1993: Asphalt und Neon (mit Criss-Cross; gramola)

Kontaktperson von (Organisation)

Band-/Ensemblemitglied bei

Band-/Ensemblemitglied bei: