Jam Music Lab

Name der Organisation
Jam Music Lab
auch bekannt unter
Conservatory for Jazz and Popular music
Genre
Jazz/Improvisierte Musik
Pop/Rock/Elektronik
Gründungsjahr: 2011

Das JAM MUSIC LAB - Conservatory for Jazz und Popular Music Vienna wurde 2011 von Marcus Ratka, Joe Valentin und Andy Bartosh gegründet.Die Institutsleitung und das Lehrerteam des JAM MUSIC LAB bestehen aus hochkarätigen Musikern, Komponisten, Musikproduzenten und Musikpädagogen, welche als aktive Musiker national und international erfolgreich tätig sind.Darüber hinaus verfügt das Team des JAM MUSIC LAB über langjährige pädagogische Erfahrung und war/ist erfolgreich an verschiedenen Universitäten, Musikhochschulen und Konservatorien in Österreich und Deutschland tätig. Die 4 bis 5-jährigen Studiengänge werden vom Staat akkreditiert und eröffnen den DiplomandInnen vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten in den branchentypischen Arbeitsfeldern, etwa als BerufsmusikerInnen, MusikpädagogInnen oder in der Kreativ-Industrie.Ein ordentliches Studium am JAM MUSIC LAB ermöglicht seinen StudentInnen den Bezug von Studienbeihilfen und Stipendien nach dem österreichischen Studienförderungsgesetz sowie den Bezug von Kinderbeihilfe.

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): Jam Music Lab. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/171691 (Abrufdatum: 28. 10. 2021).