Direkt zum Inhalt

Schaden Franz

Vorname
Franz
Nachname
Schaden
erfasst als
Interpret:in
Tonmeister:in
Produzent:in
Genre
Klassik
Jazz/Improvisierte Musik
Neue Musik
Instrument(e)
Kontrabass
Geburtsjahr
1971

Ausbildung 
MUK - Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien: Kontrabass 
mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien: Kontrabass 

Tätigkeiten 
1996 Niederösterreichisches Tonkünstler-Orchester seither Mitglied 
Wiener Philharmoniker Wien Mitwirkung 
Wiener Symphoniker Wien Mitwirkung 
Mitglied in vielen Kammermusik-Formationen sowie Jazz- und Bluesbands 
Gründung des Tonstudios "Wavegarden" 
Mitwirkung beim Erstlingsalbum "Rock'n Roll" der Sterzinger Experience 

2022 [Band Sterzinger]: Sänger (gemeinsam mit Stefan Sterzinger (Gesang), Gerald Preinfalk (Bassklarinette, Sopransaxofon), Edi Koehldorfer (Gitarre), Jörg Mikula (Schlagzeug))

Diskografie
2022 Leise im Kreise - [Band Sterzinger] (Bayla Records/Galileo Music)

Literatur
2022 Ternai, Michael: STERZINGER V – „Leise im Kreise“. In: mica-Musikmagazin.

Quellen/Links 
Wavegarden Tonstudio

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 19. 1. 2023): Biografie Franz Schaden. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/173147 (Abrufdatum: 25. 6. 2024).