Direkt zum Inhalt

Honsig-Erlenburg Felician

Vorname
Felician
Nachname
Honsig-Erlenburg
erfasst als
Komponist:in
Interpret:in
Ausbildner:in
Musikpädagog:in
Produzent:in
Genre
Jazz/Improvisierte Musik
Neue Musik
Subgenre
Singer/Songwriter
Instrument(e)
Saxophon
Altsaxophon
Schlagzeug
Gitarre
Klavier
Geburtsjahr
1985
Geburtsort
Klagenfurt
Geburtsland
Österreich
Felician Honsig-Erlenburg © Maria Medvedeva

Felician Honsig-Erlenburg © Maria Medvedeva

"Der Saxophonist Felician Honsig-Erlenburg hat sich trotz seiner jungen Jahre bereits ein beeindruckendes Maß an Eigenständigkeit erarbeitet. Die Inspiration für seine Musik holt er sich weniger aus dem Jazz als aus dem Schaffen von zeitgenössichen Komponisten wie Morton Feldman und den alpinen Reizen seiner Kärntner Heimat."
Martin Gansinger (2008): mica-Interview mit Felician Honsig-Erlenburg. In: mica-Musikmagazin.

Auszeichnungen

2005 Club Carinthia Musikwettbewerb, Wien: 2. Preis (im Duo mit Johannes Berauer)
2005 Marianne Mendt Jazzfestival, St. Pölten: Nachwuchstalent
2006 Berklee College of Music, Boston (USA): Charlie Parker Award
2006 Amt der Kärntner Landesregierung: Förderungspreis für Musik
2007 Austrian Music Office: Hans Koller Preis i.d. Kategorie "Stipendium für New York"
2008 Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten: Förderprogramm "The New Austrian Sound of Music 2009–2010"

Ausbildung

2004–2006 Berklee College of Music, Boston (USA): Jazz-Saxophon - Bachelor of Music
2008–2010 CNSMDP – Conservatoire National Supérieur de Musique Paris (Frankreich): Jazz-Saxophon - Diplom
2010–2013 Königliches Konservatorium Den Haag (Niederlande): Jazz-Saxophon, Schlagzeug - MA

Universität Leiden (Niederlande): International Studies

Tätigkeiten

Den Haag (Niederlande): freiberuflicher Musiker, Lehrer (Alt- und Jazzsaxophon)
Centre for Research on Africa LUCRA - Universität Leiden (Niederlande): wissenschaftlicher Mitarbeiter

Mitglied in den Ensembles/Bands
2006–heute Spænnkraft: Saxophonist (gemeinsam mit Håvard Volden (git), Carlo Costa (perc))
2008–2010 Bruit de Chambre, Paris (Frankreich): Saxophonist, Looper (gemeinsam mit Kostia Rapoport (elec, mel))
2020–heute The Honey Station, Rotterdam (Niederlande): Gründer, Gitarrist/Perkussionist (gemeinsam mit Jasper Segers (voc, git), Rengert Eggink (vc, git), Wera Wrzosek (vl, voc))

0 Happy Campers: Multiinstrumentalist, Komponist (gemeinsam mit Goncalo Oliveira (git, comp))
Kleinod, Wien: Saxophonist (gemeinsam mit Martin Eberle (trp), Lukas König (perc), Matthias Pichler (db))

Gründer/Mitglied u. a. bei: Felician Erlenburgs Erlenblow, Bim Clatox, GHO Orchestra

Aufführungen (Auswahl)

2007 Matija Schellander (db), Felician Honsig-Erlenburg (sax), Matthias Wenger (sax), Mathias Koch (perc) - JazzWerkstatt Festival, JazzWerkstatt Wien, WUK Wien: gemeinsame Auftritte
2007 Spænnkraft, Porgy & Bess Wien: Jam- bzw. Impro-Session
2009 Felician Honsig-Erlenburg (sax), Lauri Sallinen (cl), Kostia Rapoport (keyb), Carlo Costa (perc) - Carinthischer Sommer: Silent Flux (UA)
2009 Kleinod - Open-Air Fest "Europe-Extravaganza", Europäische Kommissionsvertretung, Peking (Volksrepublik China): musikalischer Grußbotschafter Österreichs

Diskografie (Auswahl)

2013 Felician Erlenburgs Erlenblow (Werner Angerer)
2009 Silent Flux - Felician Honsig-Erlenburg (Sessionwork Records)
2006 Wassertanz - Felician Honsig-Erlenburg, BIM Glatox (Sessionwork Records)

als Interpret
2018 Cloud Factory - Attila Gyárfás (Sinistra)
2016 Sinker Sailor Trailer - Madhav Agarwal (EP; Download)
2013 The Night was meant to stay - Maur Due & Lichter (Las Vegas Records)
2011 Hermannology - GHO Orchestra (Sessionwork Records)

Literatur

mica-Archiv: Felician Honsig-Erlenburg

2007 Martin Gansinger: Jazzwerkstatt Festival: Matija Schellander, Fellowship of da pling. In: mica-Musikmagazin.
2009 mica: Österreich bei Festivals in Beijing vertreten. In: mica-Musikmagazin.
2009 Ternai, Michael: Carinthischer Sommer 2009. In: mica-Musikmagazin.
2011 Ternai, Michael: Das GHO Orchestra lädt zum Stageband-Finalkonzert. In: mica-Musikmagazin.

Quellen/Links

Webseite: Felician Honsig-Erlenburg
Facebook: Felician Honsig-Erlenburg
YouTube: Felician Honsig-Erlenburg
Webseite: Zero Happy Campers
YouTube: Zero Happy Campers

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 22. 11. 2023): Biografie Felician Honsig-Erlenburg. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/190763 (Abrufdatum: 21. 6. 2024).

Logo NASOM