Schuster Claus-Christian

Vorname
Claus-Christian
Nachname
Schuster
erfasst als
InterpretIn
AusbildnerIn
MusikpädagogIn
Genre
Klassik
Neue Musik
Instrument(e)
Klavier
Geburtsjahr
1952
Geburtsort
Wien
Geburtsland
Österreich

Auszeichnungen
1988 Ernst von Siemens Musikstiftung, München (Deutschland): Preis (mit Wiener Schubert Trio)
1986 Internationalen Kammermusikwettbewerbes "Sergio Lorenzi",Triest (Italien): 1. Preis (mit Wiener Schubert Trio)
1991 Bundesministeriums für Unterricht und Forschung: Mozart-lnterpretationspreis (mit Wiener Schubert Trio)
1999 Stadt Zwickau (Deutschland): Robert-Schumann-Preis (mit Altenberg Trio)
2000 Edison-Preis (CD mit Werken von Ives, Copland und Bernstein; mit Altenberg Trio)
2006 gesFEMA: Preis für besondere Verdienste um die zeitgenössische Musik (mit Altenberg Trio)

Tätigkeiten (Auswahl)
1976–1986 Wiener Musikhochschule: Lehrender
1986–2012 Konservatorium Wien Privatuniversität: Lehrender (Klavier, Kammermusik)

SchülerInnen (Auswahl)
 

Mitglied in den Ensembles
1985–1993 Wiener Schubert Trio: Mitbegründer, Pianist (gemeinsam mit Boris Kuschnir (Violine)
Martin Hornstein (Violoncello))
1993 Trio Schuster/Mitchell/Hornstein: Pianist (gemeinsam mit Martin Hornstein (Violoncello), Priya Mitchell (Violine))
1994–2012 Altenberg Trio: Mitbegründer, Pianist (gemeinsam mit Ganz Amiram (Violine), Martin Hornstein (Violoncello), Gebert Alexander (Violoncello))

Aufführungen (Auswahl)
1985 Wiener Schubert Trio - Musikverein, Wien: Trio fragile (UA, Rainer Bischof)
1989 Wiener Schubert Trio, Trier (Deutschland): Deux Mouvements (UA, Werner Schulze)
1991 Wiener Schubert Trio - Musikverein, Wien: ... in Bewegung ... (UA, Erich Urbanner)
1997 Altenberg Trio - Klangspuren: Fraktur XII - Crossing the Bar (UA, Konrad Rennert)
2001 Altenberg Trio - Musikverein, Wien: Vier Intermezzi (UA, Roland Batik)
2007 Altenberg Trio - Musikverein Wien, Gläserner Saal: Trio für Violine, Violoncello und Klavier (UA, Friedrich Cerha)

Diskografie
1986 Alexander Zemlinsky: Trio op. 3 / Edward Grieg: Andante / Dmitri Schostakowitsch: Trio op. 8 - Wiener Schubert Trio (Pan/Menuett)
1986 Sergei Rachmaninoff: Trio op. 9 - Wiener Schubert Trio (Pan/Menuett)
1986 Ernest Amédée Chausson: Trio op. 3 / C. Debussy: Trio - Wiener Schubert Trio (Pan/Menuett)
1986 Franz Schubert: Trio op. 99 - Wiener Schubert Trio (Pan/Menuett)
1990 Wolfgang Amadeus Mozart: Sämtliche Klaviertrios - Wiener Schubert Trio (2 CDs, EMI)
1991 Franz Schubert: Sämtliche Klaviertrios - Wiener Schubert Trio (2 CDs, OeNB)
1992 Werner Preisegott: „Heimat“, „Shalom“, „A Taste of Life“, „Wem gehört der Mensch?“ - Wiener Schubert Trio (EU)
1996 Franz Schubert: Trio op. 100, Adagio (Notturno) op. 148 - Altenberg Trio (Live-Aufnahme)
1996 Mauricio Kagel: Trio 1984/85 / Ernst Widmer: The last Flower - Altenberg Trio mit David Cameron (CD, Vanguard)
1996 Paul Juon: sämtliche Klaviertrios - Altenberg Trio (2 CDs, Vanguard)
1997 Robert Schumann: Sämtliche Klaviertrios / Schumann/Kirchner: Skizzen op. 56 - Altenberg Trio (2 CDs, Vanguard)
1997 Wolfgang Amadeus Mozart: Trio KV 564 / L. v. Beethoven: Trio op. 1 Nr. I / J. Haydn: Trio Hob.XV:39 - Altenberg Trio (CD, Vanguard)
1997 Max Reger: Sonate op.116 / Jphannes Brahms: Sonate op. 99  - Martin Hornstein & Claus-Christian Schuster (CD, Koch)
1998 Maurice Ravel: Trio en la / G. Fauré: Trio op. 120 / F. Martin: Trio 1925 - Altenberg Trio (CD, Vanguard)
1998 Charles Ives: Trio 1929 / Aaron Copland: Vitebsk / Leonard Bernstein: Trio 1937 - Altenberg Trio (CD, Vanguard)
1999 Johannes Brahms: Sämtliche Klaviertrios - Altenberg Trio (2 CDs, Vanguard)
2001 Hans Pfitzner: Trio op. 8 / Arnold Schönberg/E. Steuermann: „Verklärte Nacht“ op.4 - Altenberg Trio (CD, Challenge)
2003 Felix Mendelssohn Bartholdy: Trios op. 49 und op. 66 - Altenberg Trio (CD, Challenge)
2003 Camille Saint-Saëns: Trios op. 18 und op. 92 - Altenberg Trio (CD, Challenge)

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 15. 7. 2022): Biografie Claus-Christian Schuster. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/71348 (Abrufdatum: 26. 9. 2022).