© Axie Breen

Meier Manuela

Werke

# Titel EntstehungsjahrSortiericon Besetzung Gattung
1 otherwise 2017
2 NEW WORK 2017 - 2018
3 I Have Been Here Before - für Violine, Kontrabass und Ensemble 2017 - 2018
4 if only it were not bound to 2016
5 one more could be beyond - for string trio and ensemble 2016
6 receptive field 2016
7 what you see, is it 2016
8 emergent properties #1 2015
9 elicitation of peripheries 2015
10 iterate no trace 2015
11 genus:cyathea - für Ensemble 2014
12 biotope00 2014
13 muku 2013 - 2014
14 epar 2013
15 cada - für 2 Schlagzeuger 2012
16 lucanae 2012
17 mirage (Luftspiegelung) 2011
18 ione 2011
19 rhyolite revisited - für Sopransaxophon und Akkordeon 2011
20 rhyolite 2010
21 String Quartet No.1 - 'parapente, achillea' 2009
22 five 2009
23 fluctuations I-IV 2009
24 refract.ed 2009
25 underground sounds - sonic explorations with earthquake data 2007
26 indigo - [\pines] 2007
27 credo 2007
28 frame 2006
29 2819 - 2 rooms - (versions 1-3) 2005 - 2006
30 obtrusive campanula 2004

Allgemeine Information

Nationalität: 

 

Studium in Komposition und Akkordeon an der Kunstuniversität Graz, Queen's University Belfast (UK), und derzeit Doktoratsstudium in Komposition an der Harvard University (USA).
Instrumentale und elektroakustische Kompositionen, sowie Interpretation von Werken der Neuen Musik und Improvisation.

 

Kompositionen von Manuela Meier wurden auf Festivals, Konferenzen und Konzerten, wie etwa dem Sonorities Festival of Contemporary Music in Belfast, dem Festival Next Generation am ZKM in Karlsruhe, dem Musikprotokoll/Steirischer Herbst in Graz, der Linux Audio Conference, International Conference on Auditory Display und International Computer Music Conference, sowie dem Sonic Arts Research Centre Belfast, dem Centro Mexicano para la Música y las Artes Sonoras (CMMAS) und dem Melbourne Recital Centre gespielt. Ihre Werke wurden dabei von Ensembles wie etwa dem Arditti String Quartet, dem Stadler Quartett, Ensemble Phace, Stroma New Music Ensemble, JACK Quartet and Elision Ensemble aufgeführt.

 

weitere Informationen und Werke unter: http://mm.mur.at/

Ausbildung

ZeitraumAusbildungInstrumentAusbildnerInOrganisationOrt

Unterricht bei Geir Draugsvoll

Unterricht bei James Crabb

Komposition

Komposition

Komposition

Queen's University Belfast (UK): Komposition (Piers Hellawell, Simon Mawhinney)

Harvard University (USA): Doktoratsstudium in Komposition

Harvard University (USA): Doktoratsstudium in Komposition (Hans Tutschku)

zahlreiche Meisterklassen in Komposition, u.a. mit Brian Ferneyhough und Georges Aperghis

Tätigkeiten

ZeitraumTätigkeitOrganisationOrt
2011 - 2012

Ensemble-Manager des New Zealand's Stroma New Music Ensemble (Michael Norris)

Tätigkeit als Interpretin klassischer und zeitgenössischer Musik für Akkordeon-Auftritte in Österreich, Großbritannien, Bosnien-Herzegowina, Tschechische Republik, Neuseeland, Australien und telematisch in den USA, Kanada und Südkorea

Aufführungen (Auswahl)

ZeitraumAufführungWerkOrganisationOrt
2010

Kingston University London

2010
2011

National University of Ireland, Maynooth: Linux Audio Conference (LAC) 2011

2011

Centro Mexicano para la Música y las Artes Sonoras (CMMAS), Mexiko

2011

Laboratorio Sensorial, Mexiko

2011

Melbourne Recital Centre, Australien

2012

Stroma New Music Ensemble

2012

IRZU - Institute for Sonic Arts Research, Ljubljana: Internatl. Computer Music Conference 2012

2013

Harvard University: Jack Quartet

2014

Harvard University: Elision Ensemble

Aufträge (Auswahl)

ZeitraumAuftragWerkAuftraggebende OrganisationAuftraggebende Person
2017

Auftrag für ein Ensemble-Stück, Uraufführung im April 2018

Auszeichnungen

Time PeriodAuszeichnungWerkAuszeichnende Organisation
2010

Förderungspreis des Franz Liszt Kompositionswettbewerbs

2010

Finalistin des International Call for New Work an der Kingston University

Kompositionsstipendium

Kompositionsstipendium

Kompositionsstipendium am SWR-Experimentalstudio

Kompositionsstipendien von der Harvard University (USA), Arts Council of Northern Ireland (GB), Bliss Trust/PRS Foundation (GB), School of Music and Sonic Arts at Queen's University Belfast (GB), Kingston University London (GB), Djerassu Artist Residence Program (GB), Fohn-Stipendienstiftung (A)

Diskografie, Projekte

Diskografie:

  • 2007: "Impuls 2007" (Konzertmitschnitte, aufgenommen im Florentinersaal, Graz)
  • 2005: "Tanguango" (Tanguango Tango Orchestra, aufgenommen im Minoritensaal, Graz)
  • 2004: "Ensemble für Neue Musik" (Konzertmitschnitte, aufgenommen im Minoritensaal, Graz)

Kontakt, Links