Cizek Martina

Werke

# Titel EntstehungsjahrSortiericon Dauer Besetzung Gattung
1 BlasRohr 1997 6m 30s
2 Synlab I 1997
3 Synlab II - Analoge Klangergüsse für Puristen 1997
4 Wasser und Muhezin 1997
5 DAS I 1997 10m 10s
6 Maibad 1997
7 Juniflug 1997
8 Aussicht - Eine Reise 1997 11m 50s
9 Peric - Instalationsmusik 1997
10 Augustverlust 1997 6m 28s
11 Julismen - Mitternächtliches Radio 1997
12 Septempora - Ein Sägewerk 1997
13 Oktomanie - Ein Querflötengemälde 1997
14 Real-Time Projekt mit ISPW - Instrumentalmusik mit Live-Elektronik und Tanz 1996
15 Wiener Mysterien - Elektroakustische Musik zu Texten von Christian Loidl 1996
16 Musik für die "TransUrbane Modenschau" 1996
17 Franz - Tonbandkomposition zu Großbildprojektionen 1996
18 Ungeklärte Verhältnisse - Komposition in 2 Teilen für Zuspielband und 2 Saxophone zu Objekten der Künstlerin Erika Stürmer-Alex 1996
19 Bambule - Tonbandmusik zu dem Theaterstück von Ulrike Meinhof 1995
20 Lassen wir ruhig die Himmel beiseite - Musikalische Gestaltung von Texten österreichischer Autoren des Literaturkreises Podium 1995
21 Nordlicht 1995 17m
22 Die Humanisten - von Ernst Jandl. Saxophonische Interpretation 1995
23 Eine gewisse Anzahl Gespräche - Hörspiel 1995
24 Ambient Music 1995
25 Brandung: Flügelsaiten in drei Teilen 1994 8m
26 Morgen: Gesang: Zeisig 1994
27 Postkreds 1994
28 Heute 1994
29 Ohne Antwort 1994
30 Zug für Eisenbahn und H-3000 1994
31 UBIK - Werbeeinschaltungen 1994
32 Still-Zeit - Theatermusik 1994
33 Auf Gegenkurs 1994 6m
34 Glissanthemen 1994 10m
35 Aufgang 1994 7m
36 Durchsicht 1994 5m
37 Puls 1994 5m
38 Ruhendlich 1994 10m
39 Tenofluktus 1994 6m
40 Zeitlose Zeit 1994 11m
41 Unter Wasser - Vertonung des Theaterstücks von Margret Kreidl 1994
42 Woodwind and Foolish Strings - Komposition für präparierten Flügel, Blasinstrumente und Zuspielband 1994
43 Drei Tonbandstücke - für eine Vortragsreihe des Berliner Vereins "Dissonanzen" über die Tonbandkomponistin Patricia Jünger 1993
44 Die Komponistin: ein Klangvortrag 1993 9m 30s
45 Mercedes - für Dieselmotor und Effektgerät 1993
46 Falsche Prophezeiungen - Elektroliterarische Performance 1993
47 S.P.A.C.E - für Flöte (Sax), Bass, Elektronik, abstrakte Dias 1992
48 Vom künstlichen Himmel 1992
49 Hört ihr es, Knollen unter dem Schnee?: JHVH spricht 1992
50 mortu tombu miyi 1992
51 R.A.U.M. 1992
52 Welle 1992
53 Kompositionen zu Texten von Elisabeth Netzkowa 1991
54 Himmel, Erde, Hölle - Drei Tonbandstücke zu dem Theaterstück "Das Liebeskonzil" von Oskar Panizza 1991
55 Mortu Tombu Miyi - Kammermusik für Feuer und Verschwinden 1991
56 Radio freies Albemuth 1991
57 Monoton 1989
58 Roter Rahmen 1986 - 1990
59 Vor dem Frühling 1986 - 1990
60 Wasser - Substrat 1986 - 1990
61 Für Fanya 1986 - 1990
62 Ohne Text 1986 - 1990
63 Musikdialische Collage - Kompositionen für Gitarre und Saxophon zu Großbildprojektionen

Allgemeine Information

Geburtsjahr:  1959
Geburtsdatum:  30. November 1959

Arbeiten im multimedialen Bereich (Musik, Lyrik, Theater, Tanz, Bilder), Konzerttätigkeit im In- und Ausland

Ausbildung

ZeitraumAusbildungInstrumentAusbildnerInOrganisationOrt
1982 - 1984

Scuola di Musica (Genovese Salvatore)

Rom
1984 - 1987
1984 - 1987
1987

Diplom

1988 - 1990

Lehrgang Elektroakustik

1990

Lehrgangsabschluß

Tätigkeiten

ZeitraumTätigkeitOrganisationOrt
1986

Zusammenarbeit mit Anka Hauter: strukturierte Improvisationen zu Bildern von Isabelle Duron

1987

Gastsolistin

Gojim: Bandmitglied

Wien und Berlin: freischaffende Komponistin und Musikerin

Zusammenarbeit mit der Gruppe "Christi Austern": elektroakustische Gestaltung der Literatur von Christian Loidl gemeinsam mit Wolfgang Musil

Auszeichnungen

Time PeriodAuszeichnungWerkAuszeichnende Organisation
1995

Arbeitsstipendium

1997

Auslandsstipendium für Kompositionstätigkeit und technisch-musikalische Weiterbildung in den Elektronischen Studios der TU-Berlin

1998

Max-Brand-Preis für elektroakustische Musik

2001

Symphoniker Konzertstipendium

2002

Schlabbes – Auszeichnung der Internationalen Hörspieltagung Rust für die Vertonung von Ingeborg Bachmann Texten: "Seht ihr Freunde, seht ihrs nicht"

2003

Kompositionsförderung

Stilbeschreibung

Wenn ein Angebot, eine bestimmte Musik zu komponieren, an mich herangetragen wird, dann nehme ich die Gelegenheit wahr und versuche, die Idee mit meinen Mitteln so gut als möglich auszuführen. Mein musikalisches Ziel ergibt sich jeweils aus der gestellten Aufgabe.

 

Martina Cizek, 1997

Diskografie, Projekte

Diskographie:

  • 2003: the party was in full swing 8CD, zeisig–production)
  • 2003: Vollendete Sicherheit (CD, zeisig–production9
  • 2002: Hörbilder für Ingeborg Bachmann (CD, zeisig-production)
  • 2001: Ionische Fraktate (CD, KHM)
  • 1994: Lassen wir ruhig die Himmel beiseite (CD, Ex 240-2)
  • 1994: Mortu Tombu Miyi - Kammermusik für Feuer und Verschwinden (MC, Edition Umbruch)
  • 1994: Falsche Prophezeiungen (CD, Edition Selene 3-85266-017-3)
  • 1990: Eichberg-Konzert (CD, Co-Eigenproduktion)

 

Mitwirkung:

  • 1992: Der Schädel (CD, Ex 143)
  • 1987: TON ART - ANT ORT (LP, Ex 63)

Kontakt, Links