Zorita Luis

Vorname
Luis
Nachname
Zorita
erfasst als
MusikerIn
InterpretIn
Genre
Neue Musik
Instrument(e)
Violoncello
Geburtsjahr
1973
Geburtsort
Leon
Geburtsland
Spanien

 

Lebt seit 1999 in Wien.


Ausbildung
erster Unterricht im Alter von zehn Jahren Violoncello
Oviedo Unterricht bei Alexander Fedortchenko, Abschluss mit Auszeichnung Violoncello
Chicago Unterricht bei Kim Scholes, Abschluss mit Auszeichnung Violoncello
Chicago Unterricht bei Christopher Constanza (Stipendium der De Paul University, Chicago), Abschluss mit Auszeichnung
1999 - 2001 Wien Abschluss mit Auszeichnung Violoncello Leopold Rudolf

Tätigkeiten
2004 seither Solocellist des Cadaqués Orchesters (Cadaqués, Spanien)
2005 Wiener KammerOrchester Wien seither Solocellist
2007 Gründung und seitdem Mitglied des Kreisler Streichtrios, zahlreiche Kammermusik-Auftritte
The Chamber Orchestra of Europe Gastmusiker
als Solist Auftritte mit zahlreichen grossen Orchestern in allen wichtigen Kulturzentren Spaniens, in Chicago, London, Ljubljana, Zagreb, Graz und Wien etc.
Live-Übertragungen, u.a. beim ORF, dem Schwedischen Radio, RAI (Italien), WFM Chicago und dem spanischen Rundfunk
zahlreiche Meisterkurse, u.a. in San Sebastian, für das Joven Orquesta de Murcia, das Joven Orquesta Nacional de Espana, das Joven Orquesta de Castellón und das Südtiroler Jugendorchester
weitere Meisterkurse und Solokonzerte in der Ukraine, Dänemark, Japan, Deutschland und den USA
Cellist des Merlin-Ensembles und des Mozart-Collegiums
regelmässige Kooperationen mit dem Pianisten Eduard Kutrowatz und dem Komponisten Wolfram Wagner

Auszeichnungen
1993 Gewinner des Muñiz Toca Kammermusik-Wettbewerbs in Asturien (Spanien)
1995 Gewinner des Solo-Wettbewerbs der Roosevelt University, Chicago
1999 Gewinner des 1. Nationalen Cello-Wettbewerbs in Llanes (Spanien)
2000 ausgezeichnet als bester Cellist und bester europäischer Teilnehmer bei einem Wettbewerb (für alle Musikinstrumente) in Nagano (Japan)
2001 Universität für Musik und darstellende Kunst Graz Gewinner des Solo-Wettbewerbs
2002 Spezialpreis der Jury "Bester Künstler" beim "The Annual Music Festival of Yokosuka"

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): Biografie Luis Zorita. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/175924 (Abrufdatum: 20. 9. 2021).