Fidelio-Wettbewerb (MUK)

Name der Organisation
Fidelio-Wettbewerb (MUK)
erfasst als
Veranstaltende Organisation
Genre
Neue Musik
Bundesland
Wien
Gründungsjahr: 2002

 

Der Fidelio-Wettbewerb findet seit 2002 jährlich statt und nimmt seither einen wichtigen Platz im akademischen Jahresablauf der Musik und Kunst Privatuniversität (MUK) der Stadt Wien ein. Er wird von der MUK in Kooperation mit der Hugo-Breitner-Gesellschaft zur Förderung junger KünstlerInnen der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien, der Tsuzuki-Stiftung, Enami-Stiftung, HFP Steuerberater und ORF-Ö1 ausgerichtet.
Der Wettberwerb bietet Studierenden die Möglichkeit, ihre künstlerische, interpretatorische, innovative und kreative Überzeugungskraft vor Jury und Publikum zu überprüfen - eine Teilnahme ist in den Sparten Fidelio.Interpretation und Fidelio.Kreation möglich.

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): Fidelio-Wettbewerb (MUK). In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/35648 (Abrufdatum: 26. 11. 2020).