Track Gerhard

Vorname
Gerhard
Nachname
Track
erfasst als
BandmanagerIn
DirigentIn
InterpretIn
KomponistIn
AusbildnerIn
Künstlerische/r LeiterIn
ChorleiterIn
Genre
Klassik
Neue Musik
Pop/Rock/Elektronik
Weltmusik
Subgenre
Volksmusik

Doblinger Archiv © Mit freundlicher Genehmigung von Doblinger Musikverlag

Ausbildung
1942 - 1948 Wiener Sängerknaben Wien Mitglied
Chorleiterschule (Reinhold Schmied)
Wien Lehrerbildungsanstalt: Absolvent
mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Wien Dirigieren Swarowsky Hans
mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Wien Musiktheorie Siegl Otto

Tätigkeiten
1942 - 1948 Wiener Sängerknaben Wien Mitglied
1953 - 1958 Wiener Sängerknaben Wien Chorleiter eines Konzertchores
1953 - 1958 Wiener Sängerknaben Wien Kapellmeister
1958 - 1969 St. John's Symphonie Orchester, Minnesota, USA: Musikdirektor und Dirigent
1958 - 1969 St. John's University Männerchor, Minnesota, USA: Leiter
1958 - 1969 St. John's University, Minnesota, USA: Assoz. Professor für Musik, Dirigent
1965 - 1969 Minneapolis - USA Metropolitan Youth Symphony Orchestra: Musikdirektor
1969 - 1986 Pueblo Symphonie Gesellschaft, Pueblo, Colorado, USA: Musikdirektor
1970 - 1986 Mozart-Festival, Pueblo, Colorado, USA: Gründer und künstlerischer Leiter
1986 - 1996 Chorvereinigung "Jung-Wien" Wien künstlerischer Leiter
1987 - 1989 mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Wien Lehrtätigkeit
1987 - 1989 MUK - Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien (früher: Konservatorium Privatuniversität Wien) Wien Lehrtätigkeit
1988 - 1992 ÖKB - Österreichischer Komponistenbund Wien Präsident
1989 - 1999 Wien Musiklehranstalten der Stadt Wien (Konservatorium, Musikschulen und Kindersingschulen): Direktor
1990 - 2003 Wiener Männergesang-Verein Wien künstlerischer Leiter
2001 - 2005 World Choral Festival Wien künstlerischer Leiter
Europa, USA, Kanada, Australien, Hongkong, Malaysia, China, Japan, Taiwan: internationale Konzertreisen und Gastdirigate von Orchesterkonzerten sowie Chor- und Orchesterworkshops
Orchester Pro Musica International Wien Gründer, künstlerischer Leiter und Dirigent
Wiener Serenaden Orchester Wien Gründer, künstlerischer Leiter und Dirigent
zahlreiche Schallplatten- und CD-Aufnahmen als Komponist und Dirigent
internationale Rundfunk- und Fernsehtätigkeit als Dirigent, Moderator und Gestalter von Sendungen in Österreich und den USA

Auszeichnungen
1973 Outstanding Educators of America Awards
1974 Republik Österreich Goldenes Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich
1978 Personalities of America
1981 Service to Mankind Award, USA
1992 AKM - Staatlich genehmigte Gesellschaft der Autoren, Komponisten und Musikverleger Preis des Wettbewerbs für Blasmusikkomposition Festliches Präludium und Fuge für großes Blasorchester
2002 Stadt Wien Goldenes Ehrenzeichen
2002 Republik Österreich Österreichisches Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst, 1. Klasse
2005 Wiener Männergesang-Verein Ernennungn zum "Ehrenchormeister"

Stilbeschreibung

Meine Kompositionen sind im neoklassischen Stil manchmal mit Verwendung von neuen Stilelementen (u.a. 12-Tontechnik). Ich folge jedoch keiner modischen Entwicklung.

 

Gerhard Track, 03.2008


Pressestimmen

[...] denn über die weltweite Reputation Tracks am Dirigentenpult muß hier eigentlich kein weiteres Wort verloren werden. Seine langjährige Tätigkeit in den USA als "musikalischer Botschafter Österreichs", seine zahllosen Schallplatten legen beredtes Zeugnis ab - von seiner so effektiven wie behutsamen Stabführung bei der Interpretation großer Werke aus allen Epochen der Musik ebenso wie auch von seinem anerkannten kompositorischen Schaffen.

Fidelio (Gerhard Rosenthaler)


Links Podcast über das Werk von Gerhard Track, Austrian Festivals, Doblinger Musikverlag

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): Biografie Gerhard Track. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/66250 (Abrufdatum: 9. 8. 2020).

Logo ÖKB